Britney Spears Ihr Neuer hat ernsthafte Absichten

Britney Spears
© CoverMedia
Der neue Freund von Popstar Britney Spears soll langfristige Pläne mit der Sängerin schmieden.

Die neue Flamme von Britney Spears (31) nimmt die Beziehung zu dem Star ernst.

Eine Freundin von David Lucado (27) verriet dem 'Star'-Magazin, dass dieser bereits plane, die Sängerin ('I Wanna Go') zu den Spielen seines Lieblingsfußballclubs mitzunehmen. Spears und ihr Verlobter Jason Trawick trennten sich im Januar und seit einigen Wochen ist die Blondine nun mit dem Kanzleiangestellten zusammen. "Er sagt, dass er sich darauf freut, Britney unserer Crew vorzustellen und die Spiele der Virginia Tech mit ihr zu sehen. Ich war ein wenig verdutzt, weil die Spiele erst in einer ganze Weile anfangen, also muss er die Sache wirklich ernst nehmen!", erklärte Caroline Harrison, eine enge Freundin von Lucado.

Die Publikation schrieb weiterhin, dass Lucado, der zusammen mit Harrison in Virginia aufwuchs, am Anfang nicht viel über seine berühmte Freundin sprach. Spears soll ihn gebeten haben, eine Geheimhaltungsverpflichtung zu unterzeichnen. "Schon nach einer Woche, sollte er unterschreiben. Ich denke, sie wusste, dass ihn die Presse bald verfolgen wird."

Die beiden lernten sich bei einer Golfstunde kennen: Lucado gab der Musikerin Unterricht, die er dabei wie eine ganz normale Frau behandelt haben soll: "Er behandelt Britney wie jeden anderen auch, das ist wirklich etwas Besonderes. Es mag abgedroschen klingen, aber er kümmert sich gut um sie und er ist ein wirklich guter Mensch", fügte Harrison hinzu.

Auch die Familie des Stars soll ein Fan von David Lucado sein. Da scheint dem neuen Liebesglück von Britney Spears ja nichts im Wege zu stehen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken