Britney Spears: Droht ihr der Rauswurf bei 'X Factor'?

Sängerin Britney Spears soll in der kommenden Staffel bei 'The X Factor' ersetzt werden.

Für Britney Spears (31) könnte bei 'The X Factor' bald Schluss sein.

Die zweite Staffel der US-Version der Castingshow ist gerade erst abgedreht worden, da kommen Gerüchte auf, nach denen die Produzenten nicht wollen, dass der Popstar ('Slave 4 U') weiter in der Jury sitzt. Ein Insider brachte das Problem in 'Us Weekly' auf den Punkt: "Britney soll entlassen werden. Die Showmacher wollten sie für länger, aber es klappt einfach nicht."

Anne-Sophie Briest über Faye Montana

"Wegen ihr bin ich Single"

Anne-Sophie Briest und Tochter Faye Montana
Anne-Sophie Briest diskutiert mit Tochter Faye Montana über ihren aktuellen Beziehungsstatus.
©Gala

Im Mai dieses Jahres stieß Spears zur Jury dazu, genauso wie ihre jüngere Kollegin Demi Lovato (20, 'Skyscraper'). Allerdings sollen die Produzenten - allen voran Chef-Juror Simon Cowell (53) - das Gefühl haben, dass die Ex von Justin Timberlake (31, 'Sexy Back') ihr Geld nicht wert sei: Sie bezieht angeblich umgerechnet knapp 11,5 Millionen Euro für den Job, hängt sich aber kaum rein. "Sie zahlen ihr ein Vermögen, damit sie ein wenig klatscht und 'wundervoll' sagt", lästerte ein weiterer Insider über die Pop-Prinzessin. "Simon hatte sich eine verrückte Britney gewünscht, bekam aber eine langweilige Britney."

Britney Spears äußerte sich bisher nicht zu den Gerüchten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche