VG-Wort Pixel

Britney Spears Bühnen-Auftritt mit Sohn

Britney Spears
© CoverMedia
Sängerin Britney Spears erzählte bei ihrem großen Auftritt in der Wüste, dass Sohn Preston mit ihr in Las Vegas auf die Bühne treten wird

Britney Spears, 31, bekommt in Las Vegas ganz spezielle Unterstützung.

Das Goldkehlchen ('Toxic') gab heute bekannt, einen 2-jährigen Vertrag mit Planet Hollywood in Las Vegas abgeschlossen zu haben. Im amerikanischen Frühstücksfernsehen 'Good Morning America' bekamen die Zuschauer Spears bei einem abenteuerlichen Helikopter-Stunt in der Wüste bei Las Vegas zu Gesicht, bevor diese die große Neuigkeit verkündete: Sie wird ihren achtjährigen Sohn Preston auf der Showbühne in der Spielerstadt willkommen heißen.

Mehr als 1.000 Fans kamen in der verlassenen Gegend zusammen, um ihr Idol zu sehen, das über seine neue Show 'Piece of Me' in Las Vegas berichtete. Demnach wird die zweifache Mutter dafür sorgen, dass ihr ältester Sohn regelmäßig an der Seite seiner berühmten Mutter tritt. "Preston wird sicher auf der Bühne sein, aber ich glaube, [mein jüngerer Sohn] Jayden würde damit Probleme haben", so die Diva. Erst kürzlich assistierten die Jungs ihrer Mutter bei der Aufnahme der Musik für den Film 'Die Schlümpfe 2'.

Spears plauderte auch über ihre Vorliebe für die Wüstenstadt. Sie hofft, dass der Spaß-Charakter von Las Vegas in ihrer Show rüberkommt und das das Publikum sich miteinbezogen fühlt. "Wir wollten ein Umfeld, in das die Leute kommen können, um eine gute Zeit zu haben und aufstehen können und sich fühlen, als seien sie mit mir in der Show. Ich liebe Vegas. Die Energie hier ist wirklich gut", lachte die Künstlerin.

'TMZ' ließ erst vor Kurzem verlauten, dass die Kosten der Helikopter-PR-Aktion auf umgerechnet 75.000 Euro belaufen, darunter 22.000 Euro für Transportkosten in die Wüste, 3.100 Euro für Zeltkosten und weitere 3.800 Euro für Catering.

Britney Spears wird in Las Vegas zwei Jahre lang 48 Shows pro Jahr absolvieren.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken