Britney Spears Alle Zeichen stehen auf Neuanfang

Britney Spears
© CoverMedia
Sängerin Britney Spears ist zuversichtlich, dass sie ihr Leben zukünftig unter Kontrolle behält.

Britney Spears (31) färbte sich die Haare und trifft sich mit einem neuen Mann, um einen Neuanfang in ihrem Leben zu markieren.

Die Sängerin ('I Wanna Go') und ihr Verlobter Jason Trawick trennten sich vor Kurzem und viele fürchteten, dass sie nach dem Liebes-Aus einen erneuten Zusammenbruch wie schon im Jahre 2008 erleiden könnte. Nach der Trennung schien sie sich gehen zu lassen und ihre Mutter forderte sie auf, sich mehr um ihr Äußeres zu kümmern. Jetzt hat sich der Star die Haare braun gefärbt und achtet wieder auf sein Erscheinungsbild. Berichten zufolge ist sie fest entschlossen, sich auf ihre Karriere zu konzentrieren und einen Neustart in Angriff zu nehmen: "Britney hat auf den Rat ihrer Mutter gehört. Sie will als Musikerin ernst genommen werden und nicht wieder die Kontrolle verlieren. Alle ihre Angelegenheiten werden entweder von Anwälten oder von ihrem Vater Jamie gehandhabt. Ihre Haarfarbe zu ändern, mag trivial erscheinen, aber das ist eine der wenigen Sachen, über die sie bestimmen kann", berichtete ein Insider dem 'Heat'-Magazin.

Seit ihrem früheren Zusammenbruch steht Spears unter Vormundschaft und ein Team übernimmt jede wichtige Entscheidung für sie. Als Teil ihres Vorhabens, positiv in die Zukunft zu blicken, könnte man auch ihre Rendezvous mit David Lucado (27), einem Angestellten einer Anwaltsfirma, sehen. "Sich mit David zu treffen und sich die Haare braun zu färben, sind Anzeichen dafür, dass Britney einen Neuanfang will", fügte der Alleswisser hinzu.

Britney Spears trat im letzten Jahr als Jury-Mitglied der Casting-Show 'US X Factor' auf, doch in diesem Jahr will sie sich ganz auf ihre Musik konzentrieren.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken