Bradley Cooper Zu alt für Jennifer Lawrence

Bradley Cooper
© CoverMedia
Schauspieler Bradley Cooper bestand darauf, mit Jennifer Lawrence nur befreundet zu sein. Er könnte schließlich ihr Vater sein.

Bradley Cooper (38) betonte, dass nichts zwischen ihm und Jennifer Lawrence (22) laufe.

Der Schauspieler ('Hangover') und seine Kollegin ('Winter's Bone') standen bei 'Silver Linings' zusammen vor der Kamera. Gerade hat sich der Star erneut von seiner Freundin Zoe Saldana (34, 'Avatar') getrennt und auch Lawrence ist wieder solo, da am Freitag bestätigt wurde, dass sie nicht mehr mit Nicholas Hoult (23, 'About a Boy - Der Tag der toten Ente') zusammen ist. Das bedeutet aber nicht, dass sich die 'Silver Linings'-Stars nun über ihre Einsamkeit hinwegtrösten: "Wir haben zwei Filme zusammen gemacht. Wenn es da nicht passiert ist, wird es nie passieren", erklärte Bradley Cooper auf dem roten Teppich der Golden Globes gegenüber 'ET Online'. "Dem stimme ich zu", beeilte sich Lawrence zu sagen. "Ich könnte doch ihr Vater sein", gab ihr Kumpel noch eins drauf.

Trotzdem machten die beiden bei der Verleihung einen sehr harmonischen Eindruck, sie lachten und flirteten die ganze Zeit. Die Darstellerin trotzte dabei einer Grippe und hatte hohes Fieber: "Mir geht es gut", winkte sie ab: "Es ist die Grippe … Der Arzt kam und gab mir eine Spritze in meinen Hintern und sagte mir, dass ich Grippe habe." Während Cooper bei der Verleihung leer ausging, bekam Lawrence den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie und setzte sich damit unter anderem gegen Meryl Streep ('63, 'Der Teufel trägt Prada') durch. Als sie den Preis entgegennahm, rief sie "Was sagt das? Ich habe Meryl geschlagen!" Das sorgte für einige hochgezogene Augenbrauen im Saal und an den Bildschirmen. Der Promi-Blogger Perez Hilton schimpfte, sie hätte die dreifache Oscar-Preisträgerin beleidigt, aber bald wurde klar, dass die Kollegin von Bradley Cooper einfach aus der Komödie 'Der Club der Teufelinnen' zitiert hatte.

CoverMedia

Golden Globes 2013


Mehr zum Thema


Gala entdecken