Bonnie Strange: 'taff', isch komme!

Multitalent Bonnie Strange freut sich riesig, bald das "taff"-Studio als Moderatorin aufmischen zu können

Bonnie Strange, 28, kann ihren ersten Tag im "taff"-Studio kaum noch erwarten.

Die Berliner Fashionista ist ein wahres Multitalent: Sie führt in der Hauptstadt nicht nur ihren Shit Shop, sondern arbeitet auch als Bloggerin, Fotografin sowie als Model. Außerdem macht sie gerne die roten Teppiche unsicher. Letzteres Hobby darf sie künftig bestimmt noch öfter ausüben, da sie bald noch mehr Einladungen im Postkasten haben wird.

Isabell Horn

"Ich glaube ich kann richtig schöne Flechtfrisuren machen"

Isabell Horn
Isabell Horn lässt sich bei den wärmeren Temperaturen nach längerer Zeit wieder den Intimbereich enthaaren.
©Gala

Warum? Weil sie einen neuen Glamour-Job an der Angel hat: Bonnie moderiert ab dem 29. Januar regelmäßig das ProSieben-Boulevardmagazin "taff" - und ist begeistert. Auf "Facebook" und "Instagram" freute sie sich bereits riesig: "Yay bi*ch ! Ab Ende Januar moderiere ich weekly awesome Taff auf Pro Sieben für euch. freu isch misch." [sic]

Im Wechsel mit ihren neuen Kollegen Daniel Aminati, 41,, Thore Schölermann, 30,, Annemarie Carpendale, 37, und Rebecca Mir, 23, wird sie dann frischen Wind ins TV-Studio bringen.

Gegenüber dem Sender begeisterte sich Bonnie Strange bereits über ihre neue Aufgabe: ""taff" begleitet mich schon seit meiner Teenie-Zeit und ist seitdem eines meiner Lieblingsformate im deutschen Fernsehen. Ich freue mich total darauf, ein Teil des Teams zu sein."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche