Bob Dylan Musiker bekommt Literaturnobelpreis 2016

Nun also doch: Jahrelang stand er als möglicher Preisträger zur Debatte, nun hat Bob Dylan den Nobelpreis für Literatur gewonnen.

Der US-Musiker Bob Dylan ("Stay with ME") ist mit dem diesjährigen Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet worden. Das gab das Nobelpreiskomitee am Donnerstag in Schweden bekannt. Der 75-jährige Folk-und Rockmusiker bekommt die Auszeichnung, "weil er neue poetische Ausdrucksformen innerhalb der amerikanischen Song-Tradition geschaffen hat", wie es auf der Homepage des Nobelpreises heißt.

Seit Jahren wurde der Musiker immer wieder als möglicher Kandidat für den begehrten Literaturpreis gehandelt. Bob Dylan, der mit bürgerlichem Namen Robert Allen Zimmermann heißt, ist seit 1993 der erste US-Amerikaner, der den Preis bekommt. Damals war die Schriftstellerin Toni Morrison ("Home") ausgezeichnet worden.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken