Blake Lively: So feierte sie Silvester mit Amber Tamblyn

Eine große Party an Silvester? Nicht für Blake Lively. Sie startete ganz gemütlich ins neue Jahr - mit "Eine für 4"-Kollegin Amber Tamblyn.

Sie lernten sich beim Dreh zu "Eine für 4" kennen und sind seit über zehn Jahren gut befreundet: Kein Wunder also, dass Blake Lively (29, "Café Society") und Amber Tamblyn (33, "Two and a Half Men") gemeinsam das neue Jahr einläuteten. Wer jetzt an eine glamouröse Party denkt, liegt allerdings falsch. Wie Bilder auf den Social-Media-Kanälen der beiden Schauspielerinnen zeigen, verbrachten sie ein ruhiges Silvester zuhause. "Hi, 2017", kommentierte Tamblyn ein Foto auf Twitter, das sie und Lively kuschelnd auf einem Sofa zeigt.

Um Mitternacht kam mit America Ferrera (32, "Ugly Betty") die dritte "Eine für 4"-Darstellerin dazu - via FaceTime, wie ein Screenshot beweist. Zu dem Schnappschuss, den sie auf Instagram postete, schrieb Lively: "Dieses Jahr hat uns viel gelehrt. Aber es hat uns auch an etwas erinnert, das wir immer schon wussten... "Liebe deine Freunde. Liebe dich selbst". Frohes 2017."

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

"Der beste Weg, in dieses wundervolle Jahr zu starten"

Tamblyn teilte das Bild ebenfalls: "Kurz nach Mitternacht mit unserer Schwester America Ferrera zu FaceTimen ist der beste Weg, in dieses wundervolle Jahr zu starten", lautet ihr Kommentar dazu. Und ein wundervolles Jahr wird es für die 33-Jährige gewiss: Sie erwartet ihr erstes Kind mit ihrem Ehemann David Cross, 52.

Die Buchverfilmung "Eine für 4" kam 2005 in die Kinos. Drei Jahre später folgte die Fortsetzung "Eine für 4 - Unterwegs in Sachen Liebe". Neben Lively, Tamblyn und Ferrera spielt auch "Gilmore Girls"-Star Alexis Bledel, 35, eine der Hauptrollen.

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche