Black Eyed Peas: Reunion für den guten Zweck

Die Black Eyed Peas wollen mit ihrem Hit "Where Is The Love" ein Zeichen gegen Terror setzen. Unterstützt werden sie von mehreren Weltstars.

Mit den Black Eyed Peas meldet sich jetzt eine Kultband der 00er-Jahre zurück. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig. Denn die Gruppe um Rapper will.i.am, 41, und Sängerin Fergie, 41, legt aus aktuellem Anlass einen Welthit neu auf, wie sie jetzt auf Facebook erklärt hat: Es handelt sich um den Song "Where Is The Love?" - er war bei seiner Veröffentlichung auch eine Reaktion auf Terror und Krieg nach 9/11.

Nun sieht die Band wieder Bedarf für den Song. "Ich erinnere mich an die Anschläge in Paris. Die Leute sagten "Wir brauchen "Where Is The Love?' wieder! Und dann geschah Belgien. Und die Türkei. Und Orlando", erklärte will.i.am. Also hat die Band ein neues Video zum Song aufgenommen. Mit reichlich prominenter Unterstützung.

Rafael van der Vaart

Estavana und Jesslynn singen ihm ein Ständchen zum Geburtstag

Estavana Polmann, Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart, seine Lebenspartnerin Estavana Polman und Tochter Jesslynn feiern seinen Geburtstag ganz traditionell.
©Gala

Von Justin Timberlake bis Kris Jenner

Mit dabei sind neben Justin Timberlake (35, "Not A Bad Thing"), der schon beim Originaltrack mitgewirkt hatte, auch Mary J. Blige, 45, Sean "Diddy" Combs, 46, Nicole Scherzinger, 38, Jessie J. (28, "Bang Bang"), Jamie Foxx, 48, und Snoop Dogg, 44. Auch musikfernere Stars wie Skistar Lindsey Vonn, 31, die Reality-TV-Größen Kris, 60, und Kendall Jenner, 20, Wilmer Valderama (36, "Die wilden Siebziger") und Will Smiths Sohn Jaden, 18, haben sich beteiligt.

Nach Angaben des Plattenlabels Universal verzichten alle Mitwirkenden auf ihre Gagen. Stattdessen sollen die Einnahmen an die von will.i.am gegründete Stiftung i.am.angel gehen. Sie setzt sich für bessere Bildung für junge Menschen in den USA ein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche