Beyoncé Knowles: Mit Kendall Jenner befreundet

Pop-Queen Beyoncé Knowles und Reality-TV-Sternchen Kendall Jenner sollen Freundschaft geschlossen haben - per Telefon

Beyoncé Knowles, 33, "respektiert" Berichten zufolge den Weg, den Kendall Jenner, 19, einschlägt.

Die Künstlerin ("If I Were a Boy") und ihr Ehemann Jay-Z (45, "Encore") sind eng mit dem Rapper Kanye West (37, "Mercy") befreundet, der wiederum und mit TV-Queen Kim Kardashian (34, "Keeping Up with the Kardashians") verheiratet ist.

Ein Herz für Machos

In Sachen Männer hat Sophia Thomalla ein klares Beuteschema

Sophia Thomalla
Sophia Thomalla hat ein klares Beuteschema, was Männer angeht. Seit Anfang des Jahres turtelt das Model mit Fußballer Loris Karius, der nicht nur optisch in ihr Raster fällt.
©RTL / Gala

Obwohl die beiden Männer dicke Kumpels sind, soll die Stimmung zwischen den zwei Grazien eher frostig sein. Besonders bezeichnend war es, dass das Power-Paar vergangenes Jahr nicht zur Hochzeit von Kimye erschien.

Doch das soll die Top-Entertainerin nicht davon abgehalten haben, sich mit Kims jüngerer Schwester Kendall anzufreunden. "Bey weiß besser als jeder andere, dass sich Schwestern voneinander unterscheiden können", plauderte ein Insider gegenüber dem britischen "Heat"-Magazin aus und bezog sich dabei auf Solange Knowles (28, "Losing You"). "Und sie versteht, dass Kendall ihrer Familie nahesteht, obwohl sie sich in komplett anderen Kreisen bewegt. Aber zum ersten Mal sah Bey, dass Kendall versucht, ihren eigenen Weg im Leben zu gehen, und das respektiert sie."

Angeblich plaudern die zwei Ladys sogar am Telefon miteinander, was von Kendalls Musiker-Freundin Taylor Swift (25, "Out Of The Woods") initiiert wurde. Sehr zur Begeisterung des Models: Kendall ist ein Mega-Fan von Queen Bey und war schon bei mehreren Konzerten der Künstlerin. "Taylor und Beyoncé haben auf Taylors 25. Geburtstagsparty geplaudert und als sie das Thema Kendall ansprach, erwähnte Beyoncé, dass sie Kendall für anders als die anderen Kardashians halte. Natürlich erzählte Taylor das Kendall - und Kendall war hin und weg! Taylor ermutigte Kendall, Bey anzurufen und Kendall war außer sich, als Beyoncé tatsächlich ran ging", so der Insider weiter. "[Beyoncé] erwähnte, dass sie alles über Kendalls Karriere wissen würde - dass sie für Chanel und die "Vogue" gemodelt hätte und bei der Fashion Week lief."

Vielleicht ist das ja der Anfang einer wunderbaren Freundschaft zwischen Beyoncé Knowles und Kendall Jenner.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche