Beyoncé Knowles Konzerttickets für jedermann

Beyoncé Knowles
© CoverMedia
Wenn Beyoncé Knowles auf Tour geht, soll ihr jeder zuhören können.

Beyoncé Knowles (31) will sicherstellen, dass ihre Fans sich die Tickets zur anstehenden Tour auch leisten können.

Nach ihrem beeindruckenden Auftritt beim diesjährigen Super Bowl enthüllte die Künstlerin ('Me, Myself and I'), dass sie eine Konzertreihe plant. Die Mrs. Carter Show soll für jeden erschwinglich sein, deswegen wird es günstige Tickets bereits ab umgerechnet 33 Euro geben. "In jeder Stadt gibt es unzählige Tickets im Niedrigpreissegment, damit alle Fans es sich leisten können, Beyoncé zu sehen", bestätigte ein Insider gegenüber 'Us Weekly' und grinste: "Sie kümmert sich eben um ihre Fans."

Selbstverständlich wird es auch Tickets der Extraklasse geben - für knapp 1.000 Euro können besser situierte Fans einen VIP-Pass erstehen. Welche Privilegien man sich damit erkauft, ist noch nicht bekannt.

Morgen, am 8. Februar beginnt der Ticketvorverkauf für die Mrs. Carter Show, die am 15. April in Belgrad beginnt und am 3. August in New York City endet. Beyoncé Knowles hat also noch etwas Zeit, sich auf ihre anstrengenden Tanzroutinen vorzubereiten.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken