Beyoncé Knowles Ich bin so stolz

Beyoncé Knowles
© CoverMedia
Superstar Beyoncé Knowles kann kaum fassen, was sie und ihre Showbiz-Kolleginnen beim Super Bowl geleistet haben.

Beyoncé Knowles (31) ist immer noch überglücklich wegen ihres gelungenen Super-Bowl-Auftritts.

Die Sängerin ('Best Thing I Never Had') war das Highlight der legendären Sportveranstaltung und legte eine beeindruckende Performance hin, die in einem Comeback ihrer Girlband Destiny's Child gipfelte. Alicia Keys (32, 'No One') und Jennifer Hudson (31, 'Spotlight') eröffneten das Football-Spektakel, das jährlich im Durchschnitt 110 Millionen Zuschauer anzieht.

Im Gespräch mit 'Extra' schwärmte Beyoncé Knowles von dem magischen Ereignis, das 70.000 Menschen live genießen konnten: "Es war eine umwerfende Nacht für mich und die Mädchen! Ich fand Alicia und Jennifer so elegant … In dieser Nacht war es schön, eine Frau zu sein - vor allem eine Afroamerikanische Frau. Ich bin so stolz, es war ein wundervoller Tag; die ganze harte Arbeit, fünf Monate Vorbereitung und alles lief spitze."

Kurz nach ihrem phänomenalen Auftritt enthüllte Beyoncé Knowles, dass sie auf Welttournee gehen werde: Die Mrs. Carter Show startet am 15. April in Belgrad, Serbien und endet am 3. August in Brooklyn, New York.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken