VG-Wort Pixel

Beyoncé Knowles 'Destiny's Child'-Comeback beim 'Super Bowl'?

Beyoncé Knowles
© CoverMedia
Die Band 'Destiny's Child' soll beim diesjährigen 'Super Bowl' einen brandneuen Song präsentieren.

Beyoncé Knowles (31), Kelly Rowland (31) und Michelle Williams (32) wollen als 'Destiny's Child' beim diesjährigen 'Super Bowl' endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.

Die ehemals sehr erfolgreiche Frauenband ('Survivor') ging in den letzten Jahren getrennte Wege, doch für das amerikanische Sport- und TV-Ereignis der Superlative, das in diesem Jahr am 3. Februar stattfindet, sollen die drei Damen nun wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Beyoncé Knowles ('Halo') ist bereits als Headliner gebucht und soll nun Unterstützung von ihren ehemaligen Kolleginnen bekommen. Das bestätigten mehrere Insider gegenüber der 'Us Weekly'. Die drei Damen sollen angeblich ein Medley ihrer größten Hits zum Besten geben und am Ende ihren neuen Song 'Nuclear 'vorstellen.

'Destiny's Child' trennte sich nicht im Streit. Die drei Sängerinnen starteten in den Jahren nach der Band erfolgreich ihre Solo-Projekte und blieben gut befreundet. Kelly Rowland wird dieses Jahr ihr viertes Solo-Album 'Year of the Woman' veröffentlichen, Michelle Williams veröffentlichte ihr drittes Album 2008 und stand danach in den Stücken 'Aida' und 'Chicago' in London auf der Bühne. Die ehemalige Frontfrau von 'Destiny's Child', Beyoncé Knowles, wird im April ihr fünftes Solo-Album auf den Markt bringen und meldet sich damit aus der Babypause zurück. Die mit dem Rapper Jay-Z (43, '99 Problems') verheiratete Künstlerin brachte vor einem Jahr ihre Tochter Blue Ivy zur Welt.

Daneben fand sie auch Zeit, an dem neuen 'Destiny’s Child'-Album zu arbeiten, das ab dem 29. Januar die Plattenläden erobern soll.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken