Ben Affleck Ganz schön abgehoben

Ben Affleck
© CoverMedia
Schauspieler Casey Affleck witzelte, dass sein Bruder Ben Affleck seit seinen Oscar-Erfolgen eine "Lektion in Bescheidenheit" nehmen müsse.

Casey Affleck (37) scherzte, dass sein Bruder nach seinem 'Argo'-Erfolg etwas abgehoben sei.

Der Hollywoodstar (40, 'The Town - Stadt ohne Gnade') räumte mit seinem politischen Thriller drei Oscars ab. Außerdem wurde der Streifen bei den BAFTAS, den Golden Globes und den SAG-Awards ausgezeichnet. Seit seiner Glückssträhne soll es laut seinem jüngeren Brüder ('The Killer Insider Me') nicht leicht sein, den Star auf dem Boden zu halten: "Oh bitte. Man muss ihm Lektionen in Bescheidenheit verabreichen", lachte dieser im Interview mit der 'New York Post'. "Es war schon vorher schlimm genug, aber jetzt versuchen wir dem Typen alle beizubringen, wie man bescheiden und umgänglich ist."

Im Gegensatz zu seinem abgehobenen Bruder sei der jüngere Affleck weitaus bodenständiger. Seit 2006 ist der Darsteller mit Summer Phoenix (34, 'Inside a Skinhead'), der Schwester des Schauspielers Joaquin Phoenix (38, 'The Master'), verheiratet und sie haben zwei Söhne, Indiana (9) und Atticus (5). Wenn Casey Affleck nicht arbeitet, entzieht er sich gern dem hektischen Leben Hollywoods und verbringt seine Freizeit mit seiner Familie im Freien, wo sie sich um ihre Tiere kümmern. "Ich stehe im Morgengrauen auf. Ich bin ein Bauer. Ich füttere Schweine, versorge die Hühner, ernte Gemüse, hole die Kinder von der Schule ab und arbeite danach mit den Tieren", antwortete er auf die Frage, was er in den Drehpausen mache.

Zur Zeit rührt der Schauspieler die Werbetrommel für 'Ain't Them Bodies Saints', der kürzlich im BAMs Harvey Theatre in New York seine Premiere feierte. In dem Film, der von einem Banditen handelt, der aus dem Gefängnis flieht und sich auf die Suche nach seiner Frau und Tochter macht, treten neben Casey Affleck auch Rooney Mara (28, 'Verblendung'), Ben Foster (32, 'The Mechanik') und Keith Carradine (63, 'Cowboys & Aliens') auf.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken