Beatrice Egli Erste eigene TV-Show im Sommer


"DSDS"-Gewinnerin Beatrice Egli moderiert im Sommer "Die große Show der Träume". Dort sollen Talente jeder Art ihr Können unter Beweis stellen.

Beatrice Egli (26, "Mein Herz") geht zurück ins Fernsehen - diesmal aber nicht als Castingshow-Kandidatin, sondern als Moderatorin. Wie das Schweizer Radio und Fernsehen mitteilt, bekommt die 26-Jährige ihre eigene Musik-Sendung. Der Titel lautet: "Die große Show der Träume". Für das Event, das im Sommer bei SRF und im Ersten ausgestrahlt werden soll, wird sich die "DSDS"-Gewinnerin von 2013 selbst auf die Suche nach Talenten aus verschiedensten Genres machen. Zusätzlich werden nationale und internationale Stargäste erwartet.

"Es kribbelt und vibriert, meine erste eigene TV-Show. Das ist eine große Ehre und Herausforderung, der ich mich voller Leidenschaft stellen werde", schwärmt "Echo"-Preisträgerin Egli selbst: Jeder brauche Träume und die Sendung biete die Chance, Träume wahr werden zu lassen. Aufgezeichnet wird die neue Show den Angaben zufolge am 19. Juni in München.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken