Barbra Streisand: "Ich war noch nie betrunken"

Schauspielerin Barbra Streisand möchte immer die Kontrolle behalten und hat deshalb auch noch nie einen über den Durst getrunken.

Barbra Streisand (70) mag keinen Alkohol.

Die Schauspielerin ('Yentl') stellt gerade ihre neue Komödie 'Guilt Trip: Unterwegs mit Mum' vor, bei der sie die Mutter von Seth Rogen (30, 'Beim ersten Mal') spielt. Dabei gibt es auch eine Szene, in der sie ziemlich angeheitert ist. Beide Darsteller wurden im britischen Frühstücksfernsehen interviewt und dabei offenbarte die Hollywoodlegende, dass sie so eine Erfahrung selbst noch nie hatte: "Ich war noch nie betrunken. Ich bin ein Kontrollfreak. Ich mag den Geschmack von Schnaps nicht." Rogen fügte, ohne eine Miene zu verziehen, hinzu: "Mir geht es genauso." Daraufhin kicherte Barbra Streisand: "Du bist das genaue Gegenteil!"

Lena

Bikini-Foto sorgt für Diskussionen

Lena: Bikini-Foto sorgt für Diskussionen
©SpotOnNews

Der so Vorgeführte berichtete in dem Gespräch auch von dem großen Druck, den er spürte, weil er mit einem der größten Hollywoodstars zusammenarbeitete: "Es war schon eine große Sache für einen jungen Mann wie mich. Es gibt immer Druck, wenn man einen Film macht. Viele Leute sehen ihn und es wäre peinlich, wenn er Mist wäre, und ich möchte natürlich nicht jemanden vor den Kopf stoßen, der so respektiert wird, aber wir verstanden uns prächtig. Es war ganz leicht, es hat viel Spaß gemacht."

Rogen rühmte auch das jugendliche Aussehen seiner Kollegin, die mit ihrer glatten Haut und den blonden Haaren viel jünger aussieht als sie in Wirklichkeit ist. "Ich sehe älter als sie aus. Wenn ich mir ein paar unserer Interviews anschaue, dann sehe ich 15 Jahre älter aus als Barbra", staunte der Amerikaner und räumte auch gleich mit den Gerüchten auf, dass sich Barbra Streisand am Set wie eine Diva aufführen würde: "Nicht, dass es da von meiner Seite irgendwelche Missverständnisse gab, aber wenn es welche gegeben hätte, wären sie gleich zerstört worden, weil sie super normal war und sich wie ein ganz normaler Mensch benommen hat."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche