Avril Lavigne Wie soll das Album bloß heißen?!

Avril Lavigne
© CoverMedia
Sängerin Avril Lavigne beschrieb ihr neues Album als "stark" - die Wahl eines Titels fiel ihr allerdings schwer

Avril Lavigne (29) hatte keine Ahnung, wie sie ihr neues Album nennen sollte.

Die kanadische Sängerin ('Complicated') rührt derzeit die Werbetrommel für ihre fünfte Platte, die sie schlicht 'Avril Lavigne' genannt hat. Wie es zu diesem recht simplen Albumtitel kam, erzählte sie dem 'Bello'-Magazin: "Ich wusste nicht, wie ich es nennen sollte. Ich konnte wirklich keinen Titel finden, um es zusammenzufassen."

Auch das Cover ist eher einfach gehalten: Der Popstar ist darauf im Close-up zu sehen und sagte, dass sich die Vorstellung eines Titels, der zu dem Bild passte, erzwungen angefühlt hatte. Viel wichtiger sei für sie aber auch, nach vorne zu blicken und zu hören, was Fans über die Platte denken. "Am Ende des Tages wollte ich der Scheibe keinen Titel geben. Ich bin einfach wirklich gespannt darauf, dass meine Fans es hören. Ich denke, dass sie überrascht sein werden", so Lavigne.

Außerdem sprach die Musikerin über andere Geschäftsprojekte. Im Jahr 2008 launchte der Star ein Modelabel namens Abbey Dawn, sowie sein erstes Parfüm, das er Black Star nannte und das im darauffolgenden Jahr in die Läden kam. Sie sagte, dass all ihre Nebenprojekte dennoch mit ihrer Arbeit als Sängerin/Songschreiberin verbunden seien. "Ich mag es, beschäftigt zu sein. Alles, was ich außerhalb der Musik tue, ist an meine Musik angeknüpft. Es geht alles um gutes Management und Multitasking und darum, alles zusammen zu halten - es alles Hand in Hand gehen zu lassen", erklärte die Künstlerin bei 'Just Jared'. "Wenn es darum geht, zu Designen und Düfte zu kreieren, knüpft alles an mein derzeitiges Album an. Die Farben, das Thema und der Vibe."

Die neue Platte von Avril Lavigne soll am 5. November in die Läden kommen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken