Avengers: Russo-Brüder übernehmen neue Filme

In den nächsten beiden Jahren sollen die zwei Teile von "Avengers: Infinity War" entstehen - Regie führen werden Joe und Anthony Russo.

Joe und Anthony Russo werden bei beiden Teilen von Disney-Marvels "Avengers: Infinity War" Regie führen, wie übereinstimmend "The Hollywood Reporter" und "Variety" berichten. Die beiden Filme sollen 2016 und 2017 entstehen. Die Filmstarts von "Infinity War - Teil 1" und "Infinity War - Teil 2" sind demnach für Mai 2018 und Mai 2019 geplant.

Die beiden Brüder waren schon verantwortlich für "The Return of the First Avenger" und werden auch bei "Captain America: Civil War", der im Mai 2016 in den Kinos starten soll, Regie führen. "Avengers" und "Avengers: Age of Ultron", der im April anläuft, hatte Regisseur Joss Whedon umgesetzt. Mit den beiden neuen Streifen kommen die Russo-Brüder auf vier Marvel-Filme - und werden laut "Variety" wohl kaum noch Zeit haben, sich um etwas anderes zu kümmern. Angeblich befinden sie sich in Gesprächen über den geplanten "Ghostbusters"-Film mit Channing Tatum.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche