Austin Mahone: Keine Affäre mit Selena Gomez

Sänger Austin Mahone findet seine Musik-Kollegin Selena Gomez sehr hübsch, beharrte aber darauf, dass sie nur Freunde sind

Austin Mahone (17) sagte den berühmten Satz "Wir sind einfach nur Freunde" über sich und Selena Gomez (21).

Die Gerüchteküche brodelt: Der amerikanische Sänger ('What about Love') und die süße Pop-Prinzessin ('Slow Down') sollen sich heimlich treffen. Doch der Mädchenschwarm verkündete jetzt, dass ihre Beziehung nicht romantischer Natur sei: "Wir sind einfach nur Freunde. Sie ist wirklich cool. Ich finde sie wirklich hübsch, und jedes Mal, wenn ich in Los Angeles bin, sagt sie 'Hey, du bist in L.A., lass uns miteinander abhängen.' Das ist cool", freute sich der Teenie-Star im 'People'-Magazin.

Jenny Elvers im sexy "Berlinale"-Look

Nach der Trennung von Freund Simon wieder auf Flirtkurs

Jenny Elvers 
Jenny Elvers lässt es sich nicht nehmen, auf Events ein bisschen zu flirten. Dafür setzt sie auf einen sexy Schwarz-Weiß-Look und rote Lippen.
©Gala

Insider vermuten trotzdem, dass mehr hinter der Freundschaft steckt. Anscheinend befinden sich die Jungstars in einer Grauzone, in der sie nicht mehr nur Freunde sind - von einer Beziehung könne man aber auch noch nicht sprechen. "Vielleicht sind sie mehr als nur Freunde, aber sie daten sicherlich nicht", sagte ein Insider. Doch eine Anziehung zwischen ihnen gibt es definitiv: "Über die letzten paar Monate haben sie miteinander abgehangen. Sie haben viel Respekt füreinander."

Mahone hat es allerdings auch nie vermieden, über die Ex von Justin Bieber (19, 'Never Say Never') zu sprechen und bestätigte ihre Freundschaft vergangene Woche bei den Grammys. "Wir sind Freunde und stehen uns sehr nah. Sie hat neue Musik, die herauskommt. Sie spielte mir etwas von ihrer Musik vor und es ist unglaublich", schwärmte er über die neuen Songs der Sängerin.

Wenn es um ihr Liebesleben geht, hat die Chartstürmerin zugegeben, dass es derzeit nicht leicht für sie ist - doch glücklicherweise hilft ihr Superstar Katy Perry (29, 'Roar') durch diese schwere Zeit und erklärt ihr, wie man mit Beziehungen klar kommt. "Ich sprach tatsächlich mit ihr über Typen, die von starken Frauen eingeschüchtert sind", sagte Gomez gegenüber dem 'Seventeen'-Magazin. Beiden Chart-Damen hatten es diesbezüglich in der Vergangenheit nämlich nicht einfach. "Ich habe bis jetzt noch keinen gefunden, der meinen Lifestyle versteht und ihn unterstützt, mich trotz dessen liebt und sich dadurch nicht bedroht fühlt", seufzte die junge Sängerin.

Vielleicht kann Austin Mahone da ja Abhilfe schaffen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche