Ashton Kutcher Penis-Prothese am Set

"Two and a Half Men"-Schauspieler Jon Cryer verrät: Er bekam Co-Star Ashton Kutcher nackt zu Gesicht - und erblickte eine Penis-Prothese.

Hätte Mila Kunis, 31, dieses Interview live gesehen - ihr wäre vielleicht der Kinnladen heruntergeklappt: Denn am Donnerstag verkündete "Two and a Half Men"-Star Jon Cryer, 49, in Conan O'Briens, 51, Late-Night-Show ein ebenso intimes wie erstaunliches Detail über ihren Verlobten Ashton Kutcher (37, "Jobs"). Kutcher besitze eine Penis-Prothese, erzählte Cryer Moderator und Publikum. Die Geschichte erfuhr allerdings schnell ihre relativ harmlose Auflösung. Denn das Utensil ist keine medizinische Notwendigkeit - sondern "nur" ein skurriles Gimmick aus Kutchers persönlichem Besitz.

Cryer erläuterte, am ersten gemeinsamen "Two and a Half Men"-Drehtag habe Kutcher laut Drehbuch nackt durch das Studio laufen sollen. Um das anwesende Publikum nicht allzu sehr zu schockieren, sei man auf die Suche nach Lösungen gegangen. "Dann schaltete sich Ashton ein und meinte: "Oh, ich habe doch eine große Penis-Prothese in meinem Trailer!""

"Wer weiß, wann du eine Penis-Prothese brauchen wirst?"

Kutcher erklärte O"Brien, er habe das ungewöhnliche "Ersatzteil" seit einem Sketch-Dreh, in dem ein nackter Mann vorkam. "Ich dachte mir: "Wer weiß, wann du eine Penis-Prothese brauchen wirst' und habe sie behalten." Für ungewöhnlich hält der Mime das nicht: "Hat nicht jeder so eine?", fragte er das Publikum.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken