Ashley Tisdale: Angst um ihr Leben

Jungstar Ashley Tisdale befürchtet, dass ihr Stalker sie erschießen will.

Ashley Tisdale (27) hat riesige Angst vor ihrem Stalker.

Die Schauspielerin ('High School Musical') hat gegen den Mann namens Nicholas Fiore eine einstweilige Verfügung erreicht, die sie nun ausweiten lassen möchte. Der offenbar besessene Fan schickte ihr auf Twitter Songtext-Zeilen, die sich auf Schusswaffen bezogen. In den gerichtlichen Unterlagen, die 'TMZ' vorliegen, ist von Befürchtungen des Disney-Stars zu lesen, dass Fiore eine Attacke auf ihn und seinen Freund Christopher French plane. Außerdem behauptet die junge Filmschönheit, dass ihr Stalker ihr im vergangenen Jahr über 18.000 Tweets schickte. Zweimal tauchte er zudem bei ihr zu Hause auf, bei einem Besuch gab er sich als Postbote aus und versuchte, so ins Haus zu gelangen.

Lena Gercke + Dustin Schöne

Private Einblick: So entspannt das Paar gemeinsam

Dustin Schöne und Lena Gercke
Dustin Schöne und Freundin Lena Gercke entspannen am liebsten gemeinsam.
©Gala

Tisdale bittet in dem Gerichtsbescheid, dass sich ihr der Mann nicht weiter als umgerechnet viereinhalb Kilometer nähern darf. Die aktuelle Verfügung spricht von etwa 91 Metern, für den 5. Juni ist eine Anhörung angesetzt.

In den von Ashley Tisdale eingereichten Unterlagen heißt es: "Wenn eine sofortige Anordnung nicht gewährleistet wird … [Fiore] wird versuchen (oder wird) mir und meinem Freund ernsten körperlichen Schaden zu(zu)fügen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche