Ashley Greene: Ihre Versicherung muss zahlen

Schauspielerin Ashley Greene ist Berichten zufolge verantwortlich für das Feuer in ihrem Apartment, aber zum Glück gut versichert.

Ashley Greene (26) soll den Brand in ihrer Wohnung verursacht haben.

Das Apartment der Schauspielerin ('Breaking Dawn -Bis(s) zum Ende der Nacht') ging im März in Flammen auf und tötete einen ihrer Hunde. 'TMZ' berichtet nun, dass offiziell bestätigt wurde, dass die Darstellerin selbst für das Feuer verantwortlich ist und ihre Versicherung umgerechnet 225.000 Euro bezahlen muss. Allerdings beschwerte sich die Besitzerin des Apartmentblocks, dass das Unternehmen sie "Monate hinhielt", weil sie angeblich "Schwierigkeiten" hatten, Greene direkt nach dem Unfall zu befragen. Das hätte bedeutet, dass die Hausbesitzerin bislang kein Geld hatte, den Schaden zu beheben - was sie schwer verstimmte. Aber nun kann sie hoffen, denn die Unfallverursacherin gab Auskunft: "Das ist jetzt passiert und das Unternehmen geht davon aus, dass die Schauspielerin verantwortlich für das Feuer war."

Aaron Carter

"Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern"

Aaron Carter
Aaron Carter sorgt seit geraumer Zeit nur noch für Negativschlagzeilen. Erst kürzlich gab er in einer US-TV-Show zu, an psychischen Problemen zu leiden und abhängig von zahlreichen Medikamenten zu sein. Jetzt spricht der 31-Jährige exklusiv in einem Interview mit RTL über seinen Drogenmissbrauch.
©RTL / Gala

Es wurde damals berichtet, dass eine Kerze auf den Boden fiel und den Brand auslöste. Greene, ihr Freund, ihr Bruder und ein weiterer Freund, sowie die beiden Hunde des Stars hielten sich in der Wohnung in Los Angeles auf. Einer der Hunde konnte den Flammen nicht entkommen und drei Menschen in dem Apartmentblock wurden verletzt - die 'Twilight'-Schöne allerdings nicht. Die Amerikanerin scheint relativ unbeeindruckt von dem Versicherungschaos zu sein und erfreute sich an den Modenschauen der New Yorker Modewoche: "Hatte heute eine wunderbare Zeit bei der Kaufmann-Franco-Schau", twitterte Ashley Greene vor Kurzem.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche