Ariana Grande Verlierer des Tages


Ariana Grande spuckt und schimpft

Was mag Ariana Grande (22, "Love Me Harder") sich wohl dabei gedacht haben? Ein Video ist aufgetaucht, das das Pop-Sternchen beim Besuch eines Donutgeschäftes zeigt. Nicht nur, dass die Sängerin die Donuts ableckt und bespuckt, sie kommentiert das Ganze auch noch mit "Ich hasse Amerika". Ein Schock für die Fans, vor allem weil sich jetzt die Polizei mit der Eskapade befasst.

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, hat die "Bang Bang"-Sängerin inzwischen erklärt, wie es dazu kam. So sei sie sehr stolz, Amerikanerin zu sein, sorge sich aber um den hohen Prozentsatz von übergewichtigen Kindern. "Wir müssen mehr für unsere Aufklärung und die unserer Kinder tun, wenn es um die Gefahren des Überessens geht", erklärte sie. Sie sehe aber ein, dass sie dafür den falschen Ton gewählt habe und als öffentliche Person besonders auf ihr Verhalten achten müsse. "Ich entschuldige mich nochmal, sollte ich jemanden mit meiner schlechten Wortwahl gekränkt haben", erklärte die 22-Jährige reuevoll.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken