Ariana Grande: Melancholische Twitter-Updates

Popstar Ariana Grande machte auf Twitter ihrem Kummer Luft - auch wenn sie nicht sagen wollte, wer für diesen verantwortlich ist

Ariana Grande, 20, hat ihren Fans ihr Leid getwittert.

Die amerikanische Sängerin ("The Way") ist dafür bekannt, auf dem sozialen Netzwerk immer wieder Einblicke in ihr Gefühlsleben zu geben, was sie unlängst erneut tat. In einer Reihe von Twitter-Nachrichten deutete die junge Musikerin an, dass eine ihr nahestehende Person eine schwere Zeit durchmache, was auch sie selbst belaste.

Vin Diesel gratuliert Meadow Walker

"Liebe dich, Kind. Dein Onkel Vin"

Paul Walker
Vin Diesel gratuliert Meadow Walker mit einer rührenden Botschaft zur Volljährigkeit.
©Gala

"Ich werde niemals verstehen, warum einige Dinge so passieren, wie sie passieren", so Grande melancholisch. Weiter schrieb sie ihren Fans: "Wünscht ihr euch jemals, dass ihr jemandem seinen Schmerz oder seine Angst abnehmen könntet und dass ihr das stattdessen für sie durchsteht? Ich kann nicht schlafen und weiß nicht, was ich noch sagen soll."

Gerüchten zufolge handelt es sich bei der Person, der Grande gerne helfen würde, um ihren Exfreund Nathan Sykes, 20, der erst kürzlich den Tod seines Großvaters verkraften musste. Obwohl sich das Paar vor Kurzem trennte, scheint es sich noch immer nahezustehen.

Sykes selbst machte seine Trauer auf Instagram publik. Dort postete das Mitglied der Boyband "The Wanted" ("We Own the Night") ein Foto seines verstorbenen Opas. Warum er sich von Ariana Grande trennte, ist indes nicht bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche