Anne Hathaway: Besonderes Ehe-Versprechen

Oscarpreisträgerin Anne Hathaway und ihr Ehemann haben sich geschworen, nie länger als zwei Wochen voneinander getrennt zu sein

Anne Hathaway, 31, und ihr Ehemann Adam Shulman, 33, verbringen nie mehr als zwei Wochen getrennt voneinander.

Die Filmschönheit ("Der Teufel trägt Prada") heiratete ihren Liebsten im September 2012 nach vier Jahren Beziehung. Adam arbeitet als Schauspieler und Schmuckdesigner, was ihm so viel Flexibilität erlaubt, dass er seine Göttergattin auf viele Reisen begleiten kann. Gott sei Dank - immerhin haben die zwei sich ein besonderes Versprechen gegeben: "Ich habe das große Glück, dass mein Ehemann einen Beruf hat, der es ihm erlaubt zu reisen und so ziemlich seinen eigenen Tagesablauf zu strukturieren, deswegen reist er, sooft es geht, mit mir", erklärte die rehäugige Beauty im Interview mit der britischen Zeitung "The Telegraph". "Manchmal ist es nicht möglich und wann immer das passiert, haben wir die Regel, dass wir nicht länger als zwei Wochen voneinander getrennt sind. Als wir heirateten, hielt ich es für eine tolle Party, dachte aber ganz ehrlich, dass wir es eher für die Tradition machten. Ich war nicht auf die radikale Veränderung vorbereitet, die mein Herz durchmachte."

Gerda Lewis

Die Ex-Bachelorette lästert über "Love Island"

Nur wenige Tage vor Ausstrahlung des Bachelorette-Finales zeigt sich Gerda Lewis auf Instagram mit einer neuen Haarfarbe. Ihre beinahe schon weißblonden Haare haben nun einen deutlich natürlicheren Blondton, der einen leichten Orangestich aufweist. Neuer Look, neues Kapitel? 
Die amtierende Rosendame Gerda Lewis ist in Lästerlaune. Auf ihrem Instagram-Account lästert die Blondine munter gegen das TV-Format "Love Island".
©Gala

Besonders nachdem Anne für ihre Rolle in dem Musicalfilm "Les Misérables" zahlreiche Preise - darunter auch einen Oscar - einsackte, befürchteten viele, dass die in New York geborene Schauspielerin die Bodenhaftung verlieren könnte. Dabei sorgen ihre zahlreichen Freunde aus Schulzeiten dafür, dass das nicht passiert: "Ich hatte gerade mein zehnjähriges College-Treffen, das war großartig! Ich stehe meinem engen Freundeskreis vom College noch immer sehr nahe, wir sind etwa zehn und die meisten sehe ich noch jeden Tag, tatsächlich sehe ich eine ganze Reihe heute Abend wieder. Deswegen habe ich das College nicht hinter mir gelassen, als ich es verließ, habe ich die besten Sachen mitgenommen", grinste Anne Hathaway und verriet mehr von der Reunion: "Es war nett zurückzugehen und auch mal Leute zu sehen, zu denen man den Kontakt verloren hat. Aber nachdem der Abend etwas fortgeschritten war ... ich erinnere mich nicht mehr an so viel."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche