Anna Maria Mühe: Verlierer des Tages

Anna Maria Mühe kann nicht kochen

Schauspielerin Anna Maria Mühe (31, "Nicht mein Tag") hat gerne nette Gesellschaft und gibt auch liebend gerne die Gastgeberin. Das verriet sie jetzt der Zeitschrift "Emotion" in einem Interview. Aber ein Manko hat sie: "Ich kann nicht kochen, bestelle aber sehr gutes Essen", so Mühe weiter. Außerdem sei sie für ihre gute Brotzeit bekannt.

Anna Maria Mühe kann nicht kochen

Dass sie nicht zum Kochen kommt, ist aber auch kein Wunder. Denn mit ihren gerade mal 31 Jahren kann die Tochter des Schauspieler-Ehepaars Jenny Gröllmann und Ulrich Mühe schon auf eine lange Filmografie zurückblicken. So stand sie 2004 bereits mit jungen 19 Jahren an der Seite von Daniel Brühl im Film-Drama "Was nützt die Liebe in Gedanken" vor der Kamera und bekam 2013 die Auszeichnung als "Shooting Star" der "European Film Promotion".

Ulrike von der Groeben

"Wenn was nicht richtig läuft, dann fange ich an zu brüllen"

Ulrike von der Groeben 
Ulrike von der Groeben spricht ganz ehrlich darüber, dass sie auch mal laut werden kann, wenn ihr etwas nicht passt.
©Gala

Stars + ihr Essen

Das kommt bei Stars auf den Tisch

Anna Maria Mühe: Edles Abendbrot: Gwyneth Paltrow schwärmt von den "vielleicht besten Austern meines Lebens" - mit verschiedenen Würzsoßen und Brot.
Anna Maria Mühe: Supermodel Gisele Bundchen kann sich bei ihrem Besuch in Korea für die heimische Küche begeistern. Klar, es gibt ja viel Grünes und viel wenig Gekochtes, echtes Modelterrain also.
Anna Maria Mühe: Das bekommen die Kinder von Schauspielerin Kimberly van der Beek zum Abendessen: Basmatireis mit schwarzen Sesamsamen, gekochte Karotten und Barbecue-Hähnchen. Lecker!
Anna Maria Mühe: Cathy Hummels schwärmt von ihrem gesunden selbst gekochten Curry - "man ist, was man isst."

15

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche