Anna Kournikova + Enrique Iglesias: Beziehungskrise

Sänger Enrique Iglesias und die ehemalige Tennisspielerin Anna Kournikova sollen nach zwölfJahren in einer Beziehungskrise stecken

Enrique Iglesias, 38, und Anna Kournikova, 32, kämpfen Berichten zufolge gegen eine Krise. Der Sänger ('Hero') ist seit zwölf Jahren mit der ehemaligen Tennisspielerin zusammen und das Paar ist auch verlobt. Es heißt aber, dass die Russin nicht mehr lange mit der Hochzeit warten möchte und deshalb über eine Trennung nachdenkt. "Anna ist es leid, dass sie darauf wartet, ob er sie nun heiratet oder nicht. Sie sind schon so lange zusammen, dass sie das Gefühl hat, es wird nie passieren. Sie möchte mit ihrem Leben weitermachen", behauptete ein Insider gegenüber der "New York Post". Während einige von einer Krise reden, sind Freunde gleichzeitig nicht besorgt, denn das Paar hätte in all den Jahren seine Schwierigkeiten immer überwunden und man müsse nur abwarten.

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Kurz nach der Trennung von Britney Spears 2002 waren Alyssa Milano und Justin Timberlake kurzzeitig ein Paar. Alyssa sei sein großer Schwarm gewesen, gehalten hat die Beziehung dennoch nicht. Beide sind heute glücklich verheiratet. Was Justins Frau Jessica Biel wohl davon hält, dass Alyssa dieses Throwback-Bild jetzt postet?
Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 

71

Enrique Iglesias und seine Liebste hatten mit ihrer Langzeitbeziehung stets für Spekulationen gesorgt. 2008 berichtete eine britische Zeitung, dass sie heimlich geheiratet hätten, dann aber getrennte Wege gegangen wären. Dann sorgte der Spanier für Aufregung, als er die Blondine bei einem Konzert in Russland als "seine Frau" bezeichnete. "Es war doch nur lieb gemeint. Ich wollte die Leute nicht verwirren. Ich dachte, es wäre für das Publikum einfacher zu verstehen, als wenn ich sie als mein Mädchen bezeichnet hätte", stellte der Star später klar. Dann hieß es, dass dieses Jahr eine Hochzeit anstehen würde, aber auch dazu gab es von Seiten des Musikers ein Dementi. Kournikova spricht sowieso nie über ihre Beziehung, da sie sie dadurch weiterhin "speziell" hält.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche