Ann Sophie: Auch mit null Punkten kann man feiern

Statt über ihre Nullnummer zu schmollen, feiert Ann Sophie lieber den Sieger Mans Zelmerlöw - und auch sich selbst - auf Instagram.

Ann Sophie (24, "Black Smoke") lässt sich nicht die Laune verderben - nicht einmal von ihrer Nullnummer beim Eurovision Song Contest. Statt sich unter eine Decke des Schweigens zu verkriechen oder sich möglichst unsichtbar zu machen, sieht man sie auf ihren sozialen Medien lachen, feiern und singen.

Sie ist sich auch nicht zu schade, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. In einem Instagram-Video dichtet sie den Sieger-Song "Heroes" von Mans Zelmerlöw, 28, kurzerhand um: "We are the zeros of our time." Im Text zu dem Post gratuliert sie dem Schweden: "Er verdient es so sehr und ich wünsche ihm das Beste für seine Zukunft."

Sarah Lombardi

"Was findest du so richtig blöd?"

Sarah Lombardi + Alessio
Sarah Lombardi hat erst vor wenigen Tagen den Geburtstag von Alessio gefeiert.
©Gala

Zugleich schickte sie Grüße an ihre Fans. "Danke euch allen für die Unterstützung - ich bin nicht traurig, das macht mich nur noch stärker. Ihr macht mich stärker!", schrieb Ann Sophie, die seit ihrem Auftritt tausende neue Follower und Facebook-Likes bekommen hat. "Ich werde weiter arbeiten, Musik machen und das tun, was ich liebe", versicherte sie.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche