Angus T. Jones: Weiterhin bei 'Two and a Half Men'

Schauspieler Angus T. Jones bleibt auch nach seiner Tirade gegen 'Two and a Half Men' der Serie erhalten.

Agnus T. Jones (19) macht trotz Bedenken bei 'Two and a Half Men' weiter.

Der Schauspieler ('Haus über Kopf') geriet in die Schlagzeilen, als er im November in einem Video gegen den "Schmutz" der Serie wetterte und die Zuschauer zum Wegschalten aufforderte. Er entschuldigte sich schnell für die Bemerkungen, aber man ging trotzdem davon aus, dass ihn der Serienmacher Chuck Lorre (60, 'The Big Bang Theory') feuern würde. Aber weit gefehlt - Angus . T. Jones darf weitermachen: "[Jones] kommt Montag zurück", verkündete der Produzent im Interview mit 'ET'. "Er gehört zur Serie. Er ist Teil unserer Familie; wir lieben ihn. Ich kann ihm nicht widersprechen - die Serie ist auch irgendwie schmutzig. Was er gesagt hat, war ja nicht falsch. Es war vielleicht indiskret, aber wir wollen witzigen Schmutz schaffen, so ist das nunmal."

Lorre war zunächst schockiert, als er den Clip mit seinem Darsteller sah. Er glaubt aber, dass vieles, was der Teenager sagte, missverstanden wurde und freut sich darauf, wie Fans auf die neue Geschichte von Jones' Serienfigur Jake reagieren werden: "Wir drehen die nächste Episode. Er kommt zurück und hat eine tolle Geschichte mit einer älteren Freundin, die von Jaime Pressly gespielt wird."

Die ursprüngliche Absicht von Jones, nichts mehr mit dem "Schmutz" zu tun zu haben, revidierte der Jungspund schnell, was wahrscheinlich auch an den umgerechnet 265.000 Euro Gage liegt, die er pro Folge kassiert. Anders kann man wohl auch seine damalige Entschuldigung nicht interpretieren: "Ich entschuldige mich für meine Bemerkungen, die ein Zeichen von Gleichgültigkeit und Respektlosigkeit gegenüber meine Kollegen waren und ein Mangel an Wertschätzung für die unglaubliche Möglichkeit, die ich durch die Serie bekommen habe", gab sich Angus T. Jones damals kleinlaut.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche