Angelina Jolie Bäuerische Gelüste

Angelina Jolie
© CoverMedia
Schauspielerin Angelina Jolie würde angeblich gern in England einen Bauernhof mit Tieren besitzen

Angelina Jolie (38) träumt Berichten zufolge von einem englischen Bauernhof.

Die Schauspielerin ('Salt') hat sich vor Kurzem als Vorsichtsmaßnahme gegen Brustkrebs beide Brüste abnehmen lassen und sich mittlerweile von der Operation so erholt, dass sie Anfang Juni zusammen mit ihrem Verlobten Brad Pitt (49, 'Fight Club') zu dessen Premiere von 'World War Z' nach London fahren konnte. Großbritannien soll es Angelina Jolie so angetan haben, dass sie sich vorstellen könnte, mit ihrer großen Familie hier zu leben: "Angie und Brad mussten mit ihrer Operation und der Krebsangst soviel durchstehen, dass sie jetzt fröhlich in die Zukunft schauen und Angie sagte, dass sie gerne ihren eigenen britischen Bauernhof haben wollte", plauderte ein Insider gegenüber dem britischen Magazin 'Look'. Die sechs Kinder des Paares spielen scheinbar eine große Rolle bei diesem Wunsch. Die Kleinen würden Tiere, die man auf einem Bauernhof findet, sehr lieben, und jeder habe seinen ganz persönlichen Favoriten. "Für sie und Brad zählt momentan nur die Familie und sie möchten ihre Zeit genießen, ohne dass furchtbare Gedanken es ihnen vermiesen. Deshalb wäre es perfekt, einen großen Bauernhof zu besitzen, wo die Kinder frei herumlaufen können. Jedes der sechs Kinder hat ein Lieblingstier. Wer weiß, vielleicht eröffnen sie auch ihren eigenen Bauernhofladen", malte der Alleswisser weiter aus.

Wie so vielen Prominenten habe die Cotswolds-Gegend im Westen von England dem Hollywoodpaar besonders gefallen. "Im vergangenen Jahr, als Angie 'Maleficent' filmte, gab es einen Familienausflug in die Cotswolds und sie haben sich gleich verliebt. Sie waren hin und weg, wie schön es dort ist."

Vielleicht sieht man also demnächst Angelina Jolie und ihre Lieben von britischen Schafen und Hühnern umringt.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken