Angelina Jolie: Annäherung an Brad Pitts Familie

Schauspielerin Angelina Jolie soll den Weihnachtsurlaub dazu genutzt haben, um mehr Zeit mit Brad Pitts Familie zu verbringen.

Angelina Jolie (37) hat Berichten zufolge die Tage auf den Turks- und Caicosinseln genutzt, um der Familie von Brad Pitt (49) näher zu kommen.

Angeblich hat die Schauspielerin ('Salt') ihren Liebsten an Weihnachten geheiratet, aber bislang haben die Vertreter des Hollywood-Paares diese Behauptung weder bestätigt noch dementiert. Nun tauchen immer mehr Berichte auf, was auf dem wunderschönen Anwesen der Modedesignerin Donna Karan (64) in der Karibik passiert sein soll: Demnach wären weder Jolies Vater Jon Voight (74, 'Asphalt-Cowboy'), noch ihr Bruder James Haven (39) anwesend gewesen, hätte es tatsächlich eine Hochzeit gegeben. "Stattdessen verbrachte Angelina Zeit mit Brads Familie. Sie sieht sie nicht so oft und deshalb war es eine gute Gelegenheit, mal wieder miteinander zu reden."

Vanessa Hudgens

Witziges "High School Musical"-Revival in der Karaoke-Bar

Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens bringt Fan-Herzen zum Schmelzen und legt einen sympathischen Karaoke-Auftritt mit Déjà-vu-Effekt hin.
©Gala

Neben den sechs Kindern, die Berichten zufolge jeweils zwei Kindermädchen zur Verfügung hatten, kamen noch Pitts Eltern William und Jane Pitt, sowie sein Bruder Doug und seine Schwester Julie mit ihrer Tochter Josie. Diese ließ an Heiligabend per Twitter verlauten, dass der neunjährige Pax Jolie-Pitt nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt.

Sollten Angelina Jolie und Brad Pitt tatsächlich in der Karibik geheiratet haben, waren sie jedenfalls nicht ganz allein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche