VG-Wort Pixel

Andrew Garfield So verliebt in Emma Stone

Andrew Garfield hat in einem Interview ungewohnt offen von seiner Liebsten Emma Stone geschwärmt - er könne ein Buch über seine Gefühle für sie schreiben

Andrew Garfield, 30, hätte viel zu sagen über seine Liebe zu Emma Stone, 25. Die beiden Schauspieler sind nicht nur Co-Stars im neuen "Spider-Man"-Film, sondern auch privat ein Paar. Normalerweise sprechen sie nicht über ihre Gefühle, doch manchmal rutscht ihnen doch eine kleine Information raus.

So wie am Montag (28. April) in der TV-Show "Good Morning America", in der Garfield von seiner Liebsten schwärmte: "Eines Tages werde ich ein Buch darüber schreiben, wie ich für Emma Stone empfinde! Sie ist ein Genie oder sie hat ihr Genie gefunden - und ist dabei so wunderschön."

In dem neuen Heldenabenteuer gibt Stone "Spider-Mans" Angebetete "Gwen Stacy" - und genauso verknallt wie sein Superheld ist auch Garfield selbst. Er verriet lächelnd: "Ich denke, jeder, der mit ihr arbeitet oder ihren Weg kreuzt oder auch nur Blickkontakt herstellen kann, kriegt einen Sonnenstrahl ab."

Das Hollywoodpärchen scheint tatsächlich unglaublich verliebt ineinander zu sein. So brach auch Emma Stone vor Kurzem mit der Schweige-Tradition und schwärmte von ihrem Lover. Dem deutschen Magazin "Joy" sagte sie: "Ich schätze so viel an Andrew, ich wüsste gar nicht, wo ich anfangen soll. Er ist jedenfalls der bestvorbereitete Schauspieler, mit dem ich je gearbeitet habe, und kann sich komplett in seine Rolle verwandeln. Allein das fasziniert und inspiriert mich total. Ich lerne viel von ihm!"

Andrew Garfield und Emma Stone scheinen wirklich auf Wolke Sieben zu schweben.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken