Amy Adams Praktisch und schick muss es sein

Amy Adams
© CoverMedia
Schauspielerin Amy Adams bevorzugt einen Look, der gleichzeitig funktionell ist und schön aussieht. 

Amy Adams (38) versucht, bei Make-up und Style einen Mittelweg zu finden zwischen ihrem glamourösen Hollywood-Image und ihrem Mutterdasein im Alltag.

Nachdem die Schauspielerin ('Verwünscht') in die A-Liga der Hollywoodstars aufgestiegen ist, ergatterte sie auch einen Deal als neues Werbegesicht für das Parfüm 'Eau de Lacoste' des Mode-Labels 'Lacoste'. In einem Video, das hinter den Kulissen ihrer ersten Werbekampagne für den Duft gedreht wurde, verriet die Mutter einer zweijährigen Tochter nun, wie ihr persönlicher Style aussieht. "Ich möchte nicht so wirken, als würde ich krampfhaft versuchen, gut auszusehen, aber zur gleichen Zeit möchte ich so elegant, feminin und natürlich wie möglich rüberkommen", gab sie in dem auf 'Grazia Daily' geposteten Video preis. "Das ist wirklich sehr wichtig für mich. Besonders da ich jetzt Mutter bin, möchte ich praktisch und gleichzeitig schick aussehen."

Mit ihrer bodenständigen Einstellung reflektiert die Darstellerin den neuen einfachen und bescheidenen Duft von 'Lacoste' perfekt. Und auch die modernen und frischen Aspekte des Parfüms finden sich in der von Natur aus rothaarigen Künstlerin wieder, die abschließend verriet, welche Qualitäten sie persönlich für die besten hält, die eine Frau besitzen kann. "Ich denke, die Schönheit von Frauen kommt aus vielen verschiedenen Quellen. Ich finde, es ist wichtig, über Make-up und andere Dinge, die Frauen sich von außen auftragen, hinwegzusehen. Stattdessen sollte man die Frauen so sehen, wie sie wirklich sind. Eine Frau ist dann am schönsten, wenn sie ganz in ihrer natürlichen Form ist. Jemand, der mit sich selbst im Reinen ist und Selbstbewusstsein nach außen ausstrahlt, ist schöner als alles andere", betonte Amy Adams.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken