Amanda Seyfried 'Stella McCartney' bevorzugt

Amanda Seyfried
© CoverMedia
Schauspielerin Amanda Seyfried deutete an, dass sie zu den 'Golden Globe Awards' am kommenden Sonntag eine Kreation von 'Stella McCartney' tragen möchte.

Amanda Seyfried (27) liebt das Kleiderangebot der britischen Designerin Stella McCartney (41). 

Die blonde Schönheit ('Mamma Mia!') wird die Zeremonie gemeinsam mit anderen Berühmtheiten wie George Clooney (51, 'The Ides of March - Tage des Verrats'), Meryl Streep (63, 'Die Eiserne Lady'), Jennifer Lopez (43, 'Manhattan Love Story') und Kristen Wiig (39, 'Brautalarm') präsentieren. Das Outfit ihrer Wahl wird weltweit in den Medien kommentiert, deswegen ist es verständlich, dass sich die Darstellerin schon einige Gedanken um ihre Award-Garderobe gemacht hat. "Wenn ich morgen in L.A. lande, gehe ich zum Haus meiner Stylistin und sie wird mir ein paar Kleider zeigen", verriet sie den Reportern bei der 'National Board of Review Awards'-Gala, die am Dienstag in New York stattfand. "Ich finde, 'Stella McCartney' hat immer etwas, was Spaß macht."

Bei der Preisverleihung in New York posierte die Amerikanerin in einem mit Nieten besetzten 'Bottega Veneta'-Kleid, silbernen Riemchensandalen, glänzend gewelltem Haar und rotem Lippenstift auf dem roten Teppich, um ihren aktuellen Film 'Les Misérables' zu promoten. 

Gemeinsam mit ihren Co-Stars heimste Seyfried bei der Gala in New York den Award als bestes Film-Ensemble ab und es kann davon ausgegangen werden, dass die Neuauflage des Musical-Klassikers in den kommenden Monaten noch weitere Preise gewinnen wird. Gerade erst wurde bekannt, dass 'Les Misérables' viermal für den Oscar nominiert wurde, unter anderem als bester Film. Auch bei den 'Golden Globes' und 'Screen Actors Guild Awards' wird der Film als heißer Favorit gehandelt. 

Amanda Seyfried wird sich in dieser Preisverleihungssaison also wohl noch öfter Gedanken über ihr Outfit machen müssen.  

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken