Alyson Hannigan: Kein TV für meine Kinder

Fernseh-Schönheit Alyson Hannigan achtet sehr genau darauf, dass ihre Kinder nicht ferngucken

Die Kinder von Alyson Hannigan, 40, haben ihre berühmte Mama noch nie auf dem Bildschirm gesehen.

"Meine Kinder gucken noch kein fern", betonte die zweifache Mutter ("How I Met Your Mother") im Interview mit dem "People"-Magazin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexis Denisof (48, "Angel - Jäger der Finsternis"), den sie bei den Dreharbeiten zur Kult-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" kennenlernte, erzieht die rothaarige Schönheit die fünfjährige Satyana und die zweijährige Keeva.

Bastian Schweinsteiger

Mit diesen rührenden Zeilen beendet er seine Karriere

Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere als Profi-Fußballer. Sein rührendes Statement sehen Sie im Video.
©Gala

In Zukunft allerdings dürfen die zwei Kleinen ihre Mama vermutlich schon im TV sehen: Alyson hat nicht vor, ihre Kinder ganz ohne Fernsehen & Co. aufwachsen zu lassen. Ihre ältere Tochter darf dann zuerst: "Wir kommen langsam an den Punkt, an dem wir Sati mit all dem bekannt machen", überlegte die Künstlerin. "Wir warten darauf, dass sie uns anbettelt - sie fragt manchmal schon, aber bis vor Kurzem wusste sie nicht einmal, dass wir einen Fernseher haben, das stand also nicht zur Diskussion."

Einmal aber konnte sich Satyana doch durchsetzen - zumindest fast: Sie wollte unbedingt den Animations-Hit "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" sehen, also erlaubte ihre Mama ihr es. Unter einer Bedingung: "Wir haben es sie gucken lassen, aber ohne Ton", grinste Alyson Hannigan.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche