Alles was zählt: Alexander Milz wird zum Drogendealer

Für die RTL-Serie "Alles was zählt" schlüpft Alexander Milz in die Rolle eines Dealers - nicht das erste Mal für den Kölner Schauspieler.

Für RTL wird er zum Drogendealer - und zwar schon zum zweiten Mal: Alexander Milz übernimmt ab Freitag eine Gastrolle in der täglichen Serie "Alles was zählt". Wie der Privatsender auf seiner Homepage verkündete, wird der Kölner die Rolle des Drogendealers Sam Steger übernehmen, der seinen Kumpel Leo Brück (Julian Beyer) ein unheilvolles Angebot macht.

Milz wird dadurch sozusagen zum Wiederholungstäter, denn schon in der Vorabendserie "Unter uns" war er vergangenes Jahr als Dealer zu sehen. Serienfans dürfte er außerdem auch aus "GZSZ" bekannt sein. Dass er erneut eine solche Rolle spielt, nimmt er mit Humor: "Es könnte Zufall sein. Oder es liegt an meinem zwielichtigen Aussehen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche