Alicia Keys Alles ganz normal

Alicia Keys
© CoverMedia
Sängerin Alicia Keys betonte, dass sich ihre Familie die Normalität bewahrt hat

Alicia Keys (32) und ihre Familie leben ein ganz normales Leben.

Die Sängerin ('Fallin') ist mit dem Rapper Swizz Beatz (35) verheiratet und hat mit ihm den fast dreijährigen Sohn Egypt. Das Paar zeigt sich manchmal auf dem roten Teppich, wird aber sonst im Alltag von Fotografen verschont. Das liegt laut der Amerikanerin daran, dass sie sich ihre Normalität bewahrt haben: "Wir sind sehr bodenständig und wir genießen es, unter normalen Leuten zu sein. Man sieht uns also nicht in diesen Spots und wenn wir es tun, ziehen wir uns natürlich schick an, da wir ja zu diesen angesagten Spots gehen, aber sonst", versuchte Alicia Keys im Interview mit 'CBS' zu erklären, dass sie nicht viel Wert auf Glamour legt.

Die Künstlerin hat vor Kurzem das Drama 'The Inevitable Defeat of Mister & Pete' produziert, das von zwei Jungen handelt, die auf sich allein gestellt sind, als ihre Mütter verhaftet werden. Keys ist total begeistert von dem Film, da das Drehbuch sie augenblicklich ansprach: "Ich wurde sofort hineingezogen, als ich es las. Ich fühlte gleich mit jeder Filmfigur, ich spürte ihren Schmerz und ihren Triumph." Sie fand es auch originell, dass die beiden Jungs einen unterschiedlichen Hintergrund haben - der eine ist farbig und der andere asiatisch. "Ich fand das toll. Die Tatsache, dass es eine globale Geschichte ist - es ist eine menschliche Geschichte. Es ist egal, wo wir sind, wo wir leben - es geht hier um zwei Jungs, die sich annähern, um eine schlimme Zeit zu überstehen. Und irgendwie endet es total komisch. Man lacht mit ihnen und man drückt ihnen die Daumen", begeisterte sich Alicia Keys.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken