Alexandra Maria Lara: Geschminkt für Jolie

Schauspielerin Alexandra Maria Lara kann sich noch gut daran erinnern, wie nervös sie war, als sie Hollywood-Ikone Angelina Jolie kennenlernte.

Alexandra Maria Lara (34) trat Angelina Jolie (38) mit viel Aufregung gegenüber.

Im Interview mit 'Grazia' sprach die schöne Deutsche ('Small World') darüber, wie sie das Treffen mit dem US-Superstar ('Salt') erlebt hat: "Da war ich schon total aufgeregt und habe sogar Make-up benutzt, obwohl ich das sonst nie tue." Sie erwarte nicht, dass sich US-Stars mit deutschen Promis auskennen, wie sie lachend ergänzte: "Wahrscheinlich denken die Hollywoodstars, da kommen die Komparsen aus Deutschland, wenn sie uns sehen."

Evelyn Burdecki

"Ich konnte nicht mal in die Nähe von ihm gehen, weil ich dann rot wurde"

Evelyn Brudecki
©Gala

Kennengelernt hat Lara ihre Showbiz-Kollegin über ihren Mann Sam Riley (33), der sich dank Filmen wie 'Control' und 'Brighton Rock' einen Namen gemacht hat. Die beiden sind seit August 2009 verheiratet, nachdem sie sich beim Dreh zu 'Control' kennengelernt hatten, und erwarten gerade ihr erstes Kind. Auf der Hauptstadtpremiere ihres neuen Films 'Rush - Alles für den Sieg' schwärmte die gebürtige Rumänin von ihrem Liebsten, mit dem sie in Berlin lebt. Auf die Frage nach ihrem größten persönlichen Sieg, antwortete sie laut 'Bunte.de' lächelnd: "Dass ich Sam gefunden habe, meinen Mann!"

In 'Rush - Alles für den Sieg' ist Alexandra Maria Lara neben Daniel Brühl (35, 'Krabat'), Chris Hemsworth (30, 'Star Trek') und Olivia Wilde (29, 'Dr. House') zu sehen, der Film kommt am 3. Oktober ins Kino.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche