Adele Ring am Finger

Adele
© CoverMedia
Sängerin Adele sorgte mit einem Foto mal wieder für Spekulationen, dass sie bereits verheiratet ist

Adele (25) wurde mit verdächtigen Ringen gesichtet und heizte damit die Gerüchteküche wieder an.

Die Sängerin ('Rolling in the Deep') hält ihr Privatleben aus dem Rampenlicht heraus und sorgt so immer wieder für heftige Spekulationen. Nun tauchte auf der Twitterseite eines Fans ein Foto der Britin auf, das sie angeblich in der vergangenen Woche beim Konzert von Robbie Williams (39, 'Angel') zeigte. Adele strahlt dabei in die Kamera und hält ihre linke Hand auf ihre Brust - dort glitzerten an ihrem Ringfinger zwei Diamantringe. Viele interpretierten nun, dass die Musikerin ihren Freund und Vater ihres acht Monate alten Sohnes Angelo, Simon Konecki, heimlich geheiratet hat. Im April gab es Berichte, dass der Star in diesem Monat heiraten wolle und dabei das Motto der Feier die Fünfziger Jahre seien. "Es ist eines der besten Jahre in Adeles Leben und eine Hochzeit würde es wunderbar abrunden. Sie ist so verliebt wie nie", steckte damals ein Insider der Presse. "Sie möchte eine bescheidene Feier in der Kirche, die sich in der Nähe ihres Hauses in Sussex befindet. Der Empfang wird in ihrem Haus sein - es wird alles sehr unaufgeregt werden."

Der Star ist seit 2011 mit dem Geschäftsführer einer Wohltätigkeitsorganisation liiert und bekam im Oktober das gemeinsame Kind. Im vergangenen August hatte es schon geheißen, dass sie heimlich geheiratet habe, da sie auch damals mit einem goldenen Ring an ihrem Finger gesichtet wurde. "Ich bin nicht verheiratet … Zzzzzzzz", schrieb die Künstlerin daraufhin genervt auf ihrer Twitterseite.

Dieses Mal dementierte die Oma von Adele die Ehegerüchte: "Sie hat nicht geheiratet."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken