Adele Oscar-Auftritt bestätigt

Adele
© CoverMedia
Die Sängerin Adele wird bei der Oscar-Verleihung singen.

Adele (24) wird bei der Oscar-Verleihung endlich wieder öffentlich auftreten.

Die Sängerin ('Rolling In the Deep') brachte im Oktober einen Sohn zur Welt und zog sich daraufhin aus dem Rampenlicht zurück. Bei den Golden Globes hatte die frischgebackene Mutter ihren ersten offiziellen Auftritt, als sie dort für 'Skyfall' den Preis für den besten Filmsong entgegennahm. Die Britin hatte zusammen mit Paul Epworth den Titelsong für den Bond-Film geschrieben und konnte sich vor ein paar Wochen auch über eine Oscar-Nominierung freuen.

Adele hat nun bestätigt, dass sie 'Skyfall' auch bei der Oscar-Verleihung im Februar singen wird: "Es ist eine Ehre, nominiert zu sein und es wird gleichzeitig schrecklich und schön sein, vor den Leuten zu singen, die meine Fantasie immer wieder angeregt haben", erklärte die Musikerin in einer Stellungnahme. Auch die Produzenten der Show, Craig Zadan und Neil Meron, sind hellauf begeistert, dass der Star bei der Verleihung auftritt: "Wir haben enormen Respekt für Adeles einzigartige Kunstfertigkeit als Songschreiberin und Sängerin. Sie gehört zu den erfolgreichsten Künstlern der Welt und wir glauben, dass ihre Darbietung von 'Skyfall' einen aufregenden Oscar-Moment für die Zuschauer im Dolby Theater und an den Bildschirmen in der ganzen Welt bedeuten wird."

Ob sich der Moment einstellt, wird man am 24. Februar sehen, denn dann tritt Adele bei der Oscar-Verleihung auf.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken