Adele Moderne Musik

Adele
© CoverMedia
Die neue Platte der Sängerin Adele soll vom Sound her voll im Trend liegen.

Adele (24) will angeblich auf ihrem neuen Album "mit der Zeit gehen".

Die Britin ('Skyfall') soll gerüchteweise im Studio sein und gemeinsam mit dem britischen Produzenten James Ford sowie ihrem Landsmann, dem Songwriter Kid Harpoon (30, 'Riverside'), Musik machen. Die beiden Profis sind bekannt dafür, innovative Lieder mit der Band Florence + the Machine ('Dog Days Are Over'), Jessie Ware (28, 'Running ') und Arctic Monkeys ('Suck It and See') gemacht zu haben.

Wie es scheint, arbeitet Adele derzeit hart daran, einen beeindruckenden Nachfolger für ihr Grammy-prämiertes Album '21' zu kreieren. "Adele möchte mit der Zeit gehen und versucht ihre neue Platte so trendig klingen zu lassen wie möglich", steckte ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'. "Das Team, das sie um sich versammelt hat, ist erstklassig und sie ist sicher, dass es ihr helfen kann, mit dem Erfolg ihrer ersten beiden Alben mitzuhalten. Es ist keine einfache Aufgabe, die Welt wird es unbedingt hören wollen."

Bereits in der Vergangenheit hat sich die Sängerin dazu geäußert, wie sehr sie sich dem Machen von guter Musik verschrieben hat. 2011 hatte sie klargestellt, weshalb sie ihr drittes Album nicht übers Knie brechen wolle. "Ich stelle mir vor, dass ich 25 oder 26 sein werde, wenn meine nächste Scheibe herauskommt, da ich noch nicht über mein drittes Album nachgedacht habe", sagte sie damals. "Ich werde einfach etwas Beton legen, ein Zuhause gründen und eine Weile einfach 'sein'. Ich werde verschwinden und mit einem Album zurückkommen, wenn es gut genug ist."

Man darf also sehr gespannt sein auf die neuen Werke von Adele.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken