Adele: Interesse an TV-Show sorgt für Wirbel

Angeblich soll Sängerin Adele mit einer kleinen Bemerkung einen wahren Rausch unter TV-Produzenten ausgelöst haben.

Adele (24) versetzte Hollywoods TV-Produzenten anscheinend in Ekstase.

Die Sängerin ('Set Fire to the Rain') hatte sich während der Awards-Saison endlich mal wieder in der Öffentlichkeit gezeigt, nachdem sie sich nach der Geburt ihres Sohnes eine Auszeit von der Entertainment-Branche nahm. Die Musikerin konnte dieses Jahr eine ganze Reihe von Trophäen abstauben, darunter auch einen Oscar für ihren Song 'Skyfall'. Nach der großen Verleihung am Sonntagabend sagte die Künstlerin: "Vielleicht werde ich ein 'HBO'-Special machen wie es Beyoncé [Knowles] getan hat."

Rebel Wilson

Sie erlaubt sich einen Spaß mit den Hemsworth-Brüdern

Liam Hemsworth und Rebel Wilson 
Liam Hemsworth und Rebel Wilson verbindet die gemeinsame Schauspielkarriere.
©Gala

Dieses Statement versetzte die Fernsehmacher der großen amerikanischen Sender wie 'Fox' und 'CNN' angeblich in Aufruhr, die nun fieberhaft an Entwürfen arbeiteten. Innerhalb von 24 Stunden lagen etliche Multimillionen-Dollar-Verträge auf Adeles Tisch. "Sobald Adele gesagt hatte, dass sie Interesse an einer Show haben könnte, stellten Produzenten Vorschläge zusammen", verriet ein Insider der britischen Zeitung 'The Mirror'.

Für die Schaffenden der Fernsehbranche könnte es extrem lukrativ werden, eine Dokumentation mit der überaus privaten Britin zu landen, die im Oktober ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Lebensgefährten Simon Konecki zur Welt brachte. "Das wäre für jeden ein bedeutender Coup. Adele hat seit langer Zeit keine großen Interviews gegeben", fügte der Alleswisser hinzu. "Sie hat weder ausführlich über ihre Beziehung mit Simon Konecki noch über die Geburt ihres Sohnes Angelo gesprochen."

Ob Adele das tatsächlich vor laufender Kamera nachholen will, bleibt abzuwarten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche