Adele Heimliche Hochzeit in Planung?

Adele
© CoverMedia
Sängerin Adele und ihr Lebensgefährte Simon Konecki planen Berichten zufolge, in ein paar Monaten zu heiraten.

Adele (24) plant angeblich, Simon Konecki (38) heimlich das Jawort zu geben.

Die Musikerin ('Rolling in the Deep') weilt derzeit zusammen mit ihrem Lebensgefährten und dem gemeinsamen fünf Monate alten Sohn, der Gerüchten zufolge Angelo heißen soll, im englischen Brighton. Die Künstlerin hat sich in der Vergangenheit relativ bedeckt gehalten, was ihre Beziehung zu dem Geschäftsmann betrifft, und es könnte durchaus passieren, dass die Chartstürmerin mit Konecki vor den Altar tritt, ohne öffentlich ein Datum bekannt zu geben. "Sie plant schon eine Weile und ist sehr engagiert", plauderte ein Bekannter gegenüber dem Magazin 'Us Weekly' aus. "Simon ist der perfekte Partner und Angelo ist einfach ihr Leben." Und ein weiterer Freund des Gesangtalents deutete an, dass Adeles Trauung im Sommer oder Herbst über die Bühne gehen könnte und höchstwahrscheinlich bei ihr zuhause stattfinden wird.

Die preisgekrönte Britin ist schon seit über einem Jahr mit ihrem Liebsten zusammen, den sie über seine Wohltätigkeitsorganisation Drop4Drop kennenlernte - eine gemeinnützige Einrichtung, die sich dafür einsetzt, dass Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu sauberem Wasser haben. Für Konecki zog Adele auch von ihrer Heimatstadt London in die Küstenstadt, damit ihr Partner in der Nähe seiner jungen Tochter aus einer früheren Ehe sein kann. Während die Sängerin am Nachfolgealbum ihrer Erfolgsplatte '21' arbeitet, soll sie in Sachen Hochzeitsplanung anscheinend soweit gekommen sein, sich für einen Designer für ihr Brautkleid entschieden zu haben.

Bereits im vergangenen Juli hatte der Star für Spekulationen gesorgt, dass er Konecki heimlich geheiratet hätte, nachdem er in London mit einem goldenen Ring am Ringfinger gesichtet wurde, der wie ein Ehering aussah. 'Life & Style' berichtete damals, dass Adele erpicht darauf sei, noch vor der Geburt ihres Sohnes zu heiraten.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken