Adele "21" ist "Bestseller des Jahrtausends"


Mit ihrem Album "21" räumte die Britin schon viele Preise ab. Der Tonträger darf sich nun sogar "Bestseller des Jahrtausends" nennen.

Mit ihrem zweiten Album "21" stürmte die Britin Adele (26, "Make You Feel My Love") 2011 weltweit die Charts und sang sich mit ihren gefühlvollen Hits in die Herzen der Menschen. Zudem konnte sie mit dem Tonträger etliche Preise und Auszeichnungen abräumen. Wie das Musik-Magazin "Billboard" jetzt berichtet, verkaufte sich Adeles Album allein in Großbritannien 4,74 Millionen Mal und konnte sich 23 Wochen an der Chartspitze halten. Damit darf sich "21" dort jetzt auch "Bestseller des Jahrtausends" nennen.

Adele verdrängt die verstorbene Sängerin Amy Winehouse und ihr Album "Back to Black" damit auf den zweiten Platz. Der Longplayer, der 2006 erschien, konnte sich gut 3,56 Millionen Mal verkaufen. Platz drei belegt James Blunt mit "Back to Bedlam", gefolgt von Leona Lewis' "Spirit" und Didos "No Angel".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken