VG-Wort Pixel

Adam Levine Casino-Pleite mit Jonah Hill

Adam Levine
© CoverMedia
Maroon-5-Sänger Adam Levine und Jonah Hill verloren angeblich beide in einem Casino über 11.000 Euro

Adam Levine (34) und Jonah Hill (29) hatten nicht viel Glück beim Glücksspiel.

Der Sänger von Maroon 5 ('She Will Be Loved') und der Schauspieler ('Superbad') besuchten am Freitag zusammen ein Casino in Las Vegas. Die 'New York Post' berichtete, dass die beiden Stars dabei große Verluste hinnehmen mussten. Zumindest konnte sich der Musiker aber mit seiner Modelfreundin Nina Agdal (21) trösten, die mit anderen Berufsschönheiten wie Alyssa Miller (23), Genevieve Morton und Julie Henderson bei einem 'Sports Illustrated'-Event waren und später zu den Unglücksraben stießen, um ihnen beizustehen.

"Hill wurde gehört, wie er sagte, dass Levine und er 15.000 Dollar [ca. 11.500 Euro] verloren hätten und er hoffen würde, dass die Models als Glücksbringer fungieren", berichtete die Zeitung. Adam Levine und der Komiker machten weiter mit dem Glücksspiel, aber es ist nicht bekannt, ob sie ihre Verluste wieder ausgleichen konnten.

Die Geldeinbuße soll die gute Laune der Hollywoodstars jedoch nicht getrübt haben. Vielleicht lag es auch an den schönen Damen um sie herum. Die Models waren beim 'Summer of Swim' im Wynn Las Vegas. Chrissy Teigen (27) war auch bei der Veranstaltung, aber sie ging später nicht mit der Gruppe ins Casino, sondern vergnügte sich lieber mit ihrem Verlobten John Legend (34, 'Ordinary People'), während Agdal ihren Liebsten von der Casino-Pleite ablenkte.

Die Dänin und der Rocker sind seit Mai zusammen, aber es soll sich um keine ernste Beziehung handeln. "Es ist alles ganz locker mit Nina. Sie lassen sich Zeit. Sie wollen sich erst kennenlernen. Während es bei seinen Exfreundinnen Behati und Anne [Vyalitsyna] ernst war, scheint dies nur eine lockere Beziehung zu sein", berichtete ein Insider jüngst über Adam Levine und Nina Agdal.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken