"Backstreet Boys": Kugelbauch und Osterhase

"Backstreet Boy" Kevin Richardson und seine Frau Kristin erwarten ihr zweites Kind und gaben das via Twitter mit einem lustigen Bild bekannt. Und auch andere Bandmitglieder haben kleine Kinder - und wollen dennoch wieder groß durchstarten

Kevin Richardson, 41, wird wieder Vater.

Der Backstreet-Boy-Sänger ("I'll Never Break Your Heart") erwartet mit seiner Frau Kristin Willits das zweite gemeinsame Kind. Am Sonntag nutzte der Musiker seine Twitterseite, um der Welt die frohe Botschaft zu verkünden: "Sehr aufgeregt, es mitzuteilen ... Der Osterhase brachte in diesem Jahr ein sehr spezielles Ei". Außerdem veröffentlichte der Boyband-Star ein Foto seiner Gattin, auf dem diese neben einem lebensgroßen Osterhasen einen unübersehbaren Babybauch präsentiert. Das Paar hatte 2000 geheiratet und ist bereits Eltern des fünfjährigen Sohnes Mason.

David Beckham

Er ist stolz auf seinen Freund Prinz Harry

David Beckham und Prinz Harry
David Beckham und Prinz Harry kennen sich schon seit einigen Jahren, David kennt also auch den früheren Harry und hat seine Wandlung in den letzten Jahren miterlebt.
©Gala

Kevin Richardsons Frau Kristin posiert auf diesem Foto mit einem Riesenhasen - passend dazu die Twitternachricht des Musikers, dass er und seine Frau vom Osterhasen dieses Jahr ein besonderes Ei bekommen hätten - eine Bekanntgabe, dass ein zweites Baby unterwegs ist.

2013 scheint privat als auch beruflich für alle "Backstreet Boys" ein großes Jahr zu werden. Richardsons Kollege Howie Dorough, 39, wurde im Februar Vater, während A.J. McLean, 35, bereits im November eine Tochter begrüßen durfte. Außerdem feierte Richardson vor kurzem seine Wiederverinigung mit der Band, die er 2006 verlassen hatte. Im vergangenen Sommer hatte er nach sechsjähriger Auszeit seine Rückkehr angekündigt.

Die "Backstreet Boys" wollen nun ein Comeback versuchen und es sollen eine Dokumentation, ein neues Album sowie eine Welttournee in der Mache sein. "Wir wollten schon immer einen Film machen und jetzt ist der ideale Zeitpunkt - Kevin ist zurück, die Tatsache, dass wir alle die Meister unserer eigenen Schicksale sind, ein neues Album in Arbeit und unser 20. Jubiläum haben, all das summiert sich zu dem richtigen Zeitpunkt, unsere Geschichte zu erzählen", erklärte die Band Ende vergangenen Jahres in einem Statement.

Der Film 'Backstreet Boys - The Movie' über Kevin Richardson und seine Bandkollegen wird von Rolling-Stones-Dokumentarist Stephen Kijak inszeniert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche