VG-Wort Pixel

Stanley Tucci + Felicity Blunt Frisch verheiratet

Stanley Tucci hat heimlich Felicity Blunt, die Schwester von Hollywood-Star Emily Blunt, geheiratet. Die Partner trennen mehr als 20 Jahre Altersunterschied

Der Schauspieler Stanley Tucci und Emily Blunts ältere Schwester Felicity Blunt haben geheiratet. Dies bestätigte Tucci zunächst zögerlich bei der Premiere des neuen Films von Meryl Streep, "Hope Springs", am Montag (6. August) in New York. Laut "nydailynews" wiederholte der "Tribute von Panem"-Star aber auf Nachfrage seine positive Antwort. Felicity Blunt, die ihn begleitete, soll an ihrem Ringfinger deutlich sichtbar einen Verlobungs- und einen Ehering getragen haben.

Mittlerweile bestätigte auch Tuccis Sprecher "people.com" die heimliche Trauung. Tucci und Blunt waren seit Oktober 2011 verlobt. Die beiden lernten sich durch Felicitys berühmte Schwester Emily Blunt kennen. Diese stand 2006 gemeinsam mit Tucci - und übrigens auch mit Meryl Streep - für "Der Teufel trägt Prada" vor der Kamera. Felicity Blunt ist ausgebildete Anwältin, arbeitet als Literaturagentin und steht nach eigenen Angaben auf historische Romane, Thriller für Frauen und Kochbücher.

Der 51-jährige Tucci ist rund 20 Jahre älter als seine Ehefrau. Er war bereits einmal verheiratet, seine Frau Kathryn starb jedoch 2009 an Brustkrebs. Aus dieser Ehe stammen die Zwillinge Isabel Concetta und Nicolo Robert, zwölf, und Tochter Camilla, zehn Jahre alt.

Laut "nydailynews" berichten Freunde des Paares, dass Stanley Tucci und Felicity Blunt sich ihr Eheversprechen noch einmal im Rahmen einer zweiten, formelleren Hochzeit mit Freunden und Familie geben wollen.

sst

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken