Stacy Keibler und George Clooney Mutter drängt auf Hochzeit

Stacy Keibler und George Clooney
© CoverMedia
Die Mutter von George Clooney will ihren Sohn dazu bringen, Stacy Kleiber zu heiraten.

Mütterlicher Druck: George Clooney (52) wird von Nina Clooney (72) gedrängt, Stacy Keibler (32) zu heiraten.

Der Schauspieler ('Syriana') hat bekanntlich geschworen, nach seiner gescheiterten Ehe mit Talia Balsam nie wieder vor den Traualtar zu treten. Aber seine Mutter hat andere Vorstellungen und glaubt, sie könne ihren Sohn umstimmen. Für sie ist Keibler die Richtige für ihren Jungen.

Nina Clooney verbrachte mit ihrem Mann und den Eltern von Keibler einige Tage in der Villa ihres Sohnes am Comer See und das hat sie überzeugt. "Es war ein großer Durchbruch für Stacy, dass sie einige Zeit mit Georges Eltern verbringen durfte", verriet ein Insider gegenüber 'The Enquirer'. "Seit George seinen Eltern Talia Balsam vorstellte, bevor sie heirateten, hat er das selten gemacht. Nina weiß, wie George über die Ehe denkt, aber sie glaubt, dass Stacy die Richtige für ihren Sohn ist und möchte, dass er zur Vernunft kommt."

Die Einladung an Keiblers Eltern sehen viele Experten als einen großen Schritt. "Da Stacys Eltern ebenfalls in Italien waren, sieht es so aus, als ob George herausfinden wollte, wie sich alle verstehen, bevor er Stacy einen Antrag macht. Es liegt an George. Er muss nun entscheiden, ob er sich überwinden kann und Stacy zu Mrs. Clooney macht", hieß es über das Dilemma von George Clooney.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken