VG-Wort Pixel

Stacy Ferguson Adoption, weil sie dünn bleiben will?


Josh Duhamel und Fergie hätten gern Nachwuchs, aber diesen will die Sängerin keinesfalls selbst gebären

Axl, 2, soll ein Geschwisterchen bekommen. So viel stehe laut dem amerikanischen "OK!"-Magazin angeblich fest. Doch schwanger werden, wolle Fergie nicht. Und wie soll das dann mit dem Nachwuchs gehen? Adoption ist hier das Stichwort.

Fitness-Wahn statt Baby-Wunsch

Ein Insider erzählt dem Klatschmagazin, dass sich die 40-Jährige derzeit in einem regelrechnten Fitnesswahn befinde und Angst davor habe, an Gewicht zuzunehmen. "Ein weiteres Kind passt im Moment einfach nicht in Fergies Leben, obwohl Josh unbedingt eins möchte", so die Quelle.

In einem früheren Interview bekräftigte der 42-Jährige schon einmal: "Wir müssen sehr strategisch vorgehen, was unsere Planungen dafür betrifft. Aber der Plan war schon immer, mindestens zwei zu haben. Es ist noch immer verrückt, darüber nachzudenken, dass das Kind [Axl] meines ist und wir ihn gemacht haben..."

Mit der Adoption gibt's somit den perfekten Kompromiss: Fergie bleibt in Top-Form und Josh bekommt sein zweites Kind

ida / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken