Stacy Ferguson: Adoption, weil sie dünn bleiben will?

Josh Duhamel und Fergie hätten gern Nachwuchs, aber diesen will die Sängerin keinesfalls selbst gebären

Axl, 2, soll ein Geschwisterchen bekommen. So viel stehe laut dem amerikanischen "OK!"-Magazin angeblich fest. Doch schwanger werden, wolle Fergie nicht. Und wie soll das dann mit dem Nachwuchs gehen? Adoption ist hier das Stichwort.

Fitness-Wahn statt Baby-Wunsch

Ann-Kathrin Götze

Ihr Baby kam sieben Wochen zu früh auf die Welt

Ann-Kathrin Götze mit Rome
Nachdem sie noch drei Wochen mit dem kleinen Rome im Krankenhaus bleiben mussten, sind Ann-Kathrin und Mario nun überglücklich mit ihm zu Hause sein zu können.
©Gala

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Zum "4th of July", dem Unabhängigkeitstag der USA, teilt Supermodel und stolze Mama Alessandra Ambrosio ein schönes Foto mit Tochter Anja und Sohn Noah aus ihrer Wahlheimat Kalifornien.
Brigitte Nielsens Tochter Frida feiert ihren 2. Geburtstag. Zu diesem schönen Anlass gibt es für ihre "kleine Maus" nicht nur Minnie Maus-Öhrchen und die passende Torte, sondern auch gleich ein schönes Erinnerungsfoto mit Mama und Papa Mattia.
Dass Alec und Hilaria Baldwins Tochter Carmen ihr noch ungeborenes Geschwisterchen jetzt schon liebt, ist deutlich zu sehen. Nach den zwei Fehlgeburten ihrer Mutter im letzten Jahr, wünscht sie sich zusammen mit der ganzen Familie wohl nichts sehnlicher, als dass das Kind, das voraussichtlich im September zur Welt kommen soll, gesund ist.
Dieses süße Foto mit ihrem Ehemann Chris Fischer und dem gemeinsamen Sohn Gene postet Amy Schumer auf Instagram und kommentiert: "Schwere Zeiten, ich genieße jede Sekunde". Erst vor kurzem hat sie öffentlich über ihre künstliche Befruchtung gesprochen und der häufig damit verbundenen Stigmatisierung.

242

Ein Insider erzählt dem Klatschmagazin, dass sich die 40-Jährige derzeit in einem regelrechnten Fitnesswahn befinde und Angst davor habe, an Gewicht zuzunehmen. "Ein weiteres Kind passt im Moment einfach nicht in Fergies Leben, obwohl Josh unbedingt eins möchte", so die Quelle.

In einem früheren Interview bekräftigte der 42-Jährige schon einmal: "Wir müssen sehr strategisch vorgehen, was unsere Planungen dafür betrifft. Aber der Plan war schon immer, mindestens zwei zu haben. Es ist noch immer verrückt, darüber nachzudenken, dass das Kind [Axl] meines ist und wir ihn gemacht haben..."

Mit der Adoption gibt's somit den perfekten Kompromiss: Fergie bleibt in Top-Form und Josh bekommt sein zweites Kind

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche