Mel B + Geri Halliwell: Hatten die beiden Spice Girls mehr als einen One Night Stand?

Hatten zwei der Spice Girls miteinander Sex? "Sie wird mich dafür hassen", sagt Mel B, die behauptet, eine heiße Nacht mit ihrer Spice-Girls-Kollegin Geri Halliwell verbracht zu haben. Nun verrät ein Insider, dass die zwei Frauen angeblich monatelang eine Beziehung hatten

Sängerin Mel B, 43, könnte mit Spice Girl Geri Halliwell, 46, Ärger bekommen. Denn Melanie Brown, so ihr bürgerlicher Name, hat in der Sendung "Life Stories" gegenüber Moderator Piers Morgan, 53, behauptet,  einen One-Night-Stand mit ihrer Bandkollegin gehabt zu haben. 

Spice Girls: Hatten Mel B und Geri Halliwell einen One-Night-Stand?

Es sei eine einmalige Sache gewesen, sie hätten dann darüber geredet und es sei nicht wieder passiert. Sie lobte Halliwells "großartigen Busen". Bisher hat Mel B nie öffentlich über den One-Night-Stand mit Geri Halliwell gesprochen, auch in ihrer Autobiografe "Brutally Honest" erwähnte sie ihre gemeinsame Erfahrung nicht. Denn das sei nicht der Fokus ihres Buches gewesen. "Sie wird mich umbringen und ihr Ehemann auch", ist sich Mel B über die Reaktion ihrer Freundin sicher. Doch sie hoffe, dass Halliwell das Ganze nicht leugnet, sollte sie darauf angesprochen werden: "Weil es war nur eine lustige Sache". "Sie wird mich dafür hassen", sagte Brown laut der britischen "Sun", nachdem sie die Bombe platzen ließ. "Aber es ist eine Tatsache. Es ist einfach passiert und wir haben nur gekichert und das war es", so die 43-Jährige weiter.

Nina Bott

Nach dem Still-Skandal bekommt sie ein Denkmal

Nina Bott
Nina Bott hat in den letzten Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Weil sie ihr Baby gestillt hat, ist sie aus einem Café geflogen. Warum die Schauspielerin deswegen jetzt ein außergewöhnliches Denkmal bekommen hat, sehen Sie im Video.

Und dann soll es doch mehr gewesen sein ...

Nun plaudert ein damaliger Freund mit der "Daily Mail"  über das Sexleben der beiden Spice Girls. Angeblich soll es mehr als nur ein One Night Stand gewesen sein. Während die zwei Frauen von Männern weltweit angeschmachtet wurden, sollen sie hinter der Bühne eine Liebesbeziehung gepflegt haben. "Es war in der Anfangszeit der Spice Girls und ihre Beziehung hielt viel länger als eine Nacht. Sie dauerte mindestens ein Jahr", so lautet das Zitat. Dem Insider nach soll es "Lust auf den ersten Blick" gewesen, als sie sich 1994 bei der Bandauswahl kennenlernten.

Mit den anderen Spice Girls blieb es platonisch 

Mit den anderen Spice Girls, Victoria Beckham, 44, Emma Bunton, 43, und Melanie Chisholm, 45, sei sie nicht im Bett gewesen. Doch Mel B erzählte, dass sie sich alle geküsst hätten, nachdem sie sich ihre Zunge hatte piercen lassen: "Ich wollte wissen, wie sich das anfühlt". Das sei aber nur ein Kuss gewesen, nichts Sexuelles. Eine Reaktion von Halliwell gibt es bisher nicht.
Die Spice Girls planen noch in diesem Jahr wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Im April sollen die Proben für die große Tournee starten. 

Zwischen Erinnerung und Gegenwart

So sehen die Stars der 2000er-Jahre heute aus

Mit dem Song "Leave (Get Out)" sorgt JoJo im Jahr 2004 für einen der Ohrwürmer des Jahres – erreicht mit ihm sogar Goldstatus und gilt als eine der jüngsten Sängerinnen, die einen Nummer-eins-Hit in den USA landen. Ein Mega-Erfolg, mit dem die damals 13-Jährige nicht rechnet. Zwei Jahre später ist der große Hype jedoch wieder vorbei: Nach dem Debütalbum "JoJo" aus dem Jahr 2004 und dem zweiten Studioalbum "The High Road" aus dem Jahr 2006 wird es ruhig um das Mädchen aus Vermont.
Nachdem sich JoJo in den darauf folgenden Jahren einigen weniger erfolgreichen Musikprojekten widmet, will sie im Jahr 2016 mit ihrem neuen Studioalbum "Mad Love" ihr großes Comeback feiern – der große Erfolg bleibt jedoch aus.
Ihr große Leidenschaft zum Singen hat JoJo nie verloren: Sie steht immer noch gerne auf der Bühne und liebt es zu performen.
Auch auf dem Red Carpet ist JoJo zu finden. So präsentiert sie sich unter anderem bei der amfAR Gala in Los Angeles im Oktober 2019 und posiert für die Fotografen.

71


Verwendete Quellen: Britische "Sun", Daily Mail, Spot-on News

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche